Migration inszeniert als Vater aller Gentrifizierung?!

13. August 2020 - 12:00 | | Meinungsstark, Politik | 0 Kommentare

By Nanosmile, Wikimedia Commons, licensed under CC BY 2.0 (cropped).

Seehofers Verunglimpfung der Migration als „Mutter aller Probleme“, erhielt zurecht heftigen öffentlichen Widerspruch. Schaut man sich an, wie in Mannheim die Entwicklung des Stadtteils Neckarstadt-West verhandelt wird, scheint es so, als sei Seehofers fremdenfeindlicher Ausfall auch an dieser Stelle geistiges Allgemeingut der Rechtfertigungslogik geworden. Die Neckarstadt-West in Mannheim ist ein innenstadtnahes Viertel mit etwa 22.000 Einwohnerinnen und Einwohner. Wie vergleichbare Stadtteile in anderen deutschen Großstädten zog auch die Neckarstadt-West – mit den ehemals im Vergleich […]

Weiterlesen...

PTK – Musik gegen Gentrifizierung und Sell-Out-Politik

21. Dezember 2016 - 14:47 | | Politik | 0 Kommentare

Berlin Kreuzberg, einst Hochburg der alternativen linken Szene, wird immer mehr zum Hipsterviertel mit teuren Eigentumswohnungen und Gentrifizierung. Die Folge dieser Politik, die ursprünglichen Bewohnerinnen und Bewohner können sich die Miete nicht mehr leisten und es entstehen Luxusbauten wo einst Familienwohnungen waren. Doch es regt sich Widerstand, nicht nur in Bürgeriniativen, sondern auch in Kunst und Kultur. Hymnen des Protests hat der Rapper PTK mit seinen Songs „Antiturista“ und „Antiturista2“ geschaffen. Im Song Antiturista 2 […]

Weiterlesen...