Linke müssen Zuzugsbegrenzungen und Abschiebeflughäfen ablehnen

In den vergangenen Tagen hat die Debatte um weitere Verschärfungen, des ohnehin schon stark minimierten Asylrechts, weiter zugenommen. Nach dem die Grünen der ersten Welle schon zugestimmt haben, fordern nun auch Linke Zuzugsbegrenzungen (Oskar Lafontaine), erlauben den Bau von Abschiebeflughäfen zu (Bodo Ramelow) oder einem Regelwerk, in welchem suggeriert wird Flüchtlinge wären „Wilde“, denen wir erstmal Kultur und gutes Benehmen näher bringen müssen (Die Linke Mecklenburg-Vorpommern). Oskar Lafontaine hat am gestrigen Tag eine Pressemitteilung veröffentlicht, […]

Weiterlesen...

Flüchtlinge sind Menschen, keine Statistik

10. September 2015 - 15:46 | | Gesellschaft, Politik | 0 Kommentare
Refugees Welcome – Banner Linksjugend Solid Ruhr

Seit einigen Wochen wohne ich in Berlin. Seit dem bewegte viel im Hinblick auf Flüchtlinge. Der dreijährige Aylan Kurdi wurde tot an einen Strand der Türkei gespült und sorgte für einen großen Aufschrei. Wie Rosa Luxemburg bereits sagte:  „Gewöhnlich ist ein Leichnam ein stummes unansehnliches Ding. Es gibt aber Leichen, die lauter reden als Posaunen und heller leuchten als Fackeln.“ Und so wurde nicht nur Aylan, sondern auch viele weitere Opfer, die die EU-Flüchtlingspolitik zu verantworten hat, […]

Weiterlesen...

Die Bundesrepublik ist aktiver Teil dieser tödlichen kapitalistischen Politik

3. August 2015 - 15:10 | | Gesellschaft, Politik | 3 Kommentare

Über 200 Angriffe auf Geflüchteten-Unterbringungen, in Freital ist seit Wochen ein rechter Mob auf der Straße und nun sogar ein Angriff auf einen Linken Stadtrat. Die Situation in Deutschland scheint sich von Woche zu Woche weiter zu eskalieren. Viele Städte bauen nun sogenannte Zeltstädte für Geflüchtete. Doch warum sind diese wenigen Menschen, die vor Krieg und Armut nach Deutschland kommen, überhaupt ein Problem für dieses Land? Deutschland ist die viertgrößte Volkswirtschaft der Welt, das Land […]

Weiterlesen...

Das System hinterfragen und Fluchtursachen bekämpfen

31. Juli 2015 - 15:08 | | Politik | 3 Kommentare

Immer mehr Menschen strömen nach Europa – Folgen von Krieg, Umweltzerstörung und wirtschaftlicher Ausbeutung in ihren Herkunftsländern, zumeist verursacht durch die wirtschaftlichen Zentren dieser Welt. Doch in Deutschland angekommen müssen viele Geflüchtete mit neuen Problemen kämpfen: Drohende Abschiebungen, der zurückgebliebenen Familie, rechte Gewalt und einer stetig anwachsenden Stimmung gegen Menschen, die nichts mehr besitzen als das, was sie am Leib tragen. Marco Burbach engagiert sich in Bitburg für Geflüchtete. Dort sollen nun über 125 weitere Geflüchtete […]

Weiterlesen...

Geflüchtete kämpfen für ihre Rechte – Refugee-Protestcamp Demo in Dortmund

30. Juli 2015 - 14:42 | | Gesellschaft | 0 Kommentare
Der Wahre Untergang des Abendlandes: Das Massengrab Mittelmeer. Foto: Benny Krutschinna — hier: Düsseldorf.

Der Wind peitscht durch die Katharinenstraße, Leute mit Einkaufstüten gehen die Treppe hinunter und am Rande steht das Protestcamp der syrischen Refugees. Einzig und allein durch Planen vor Wind und Wetter geschützt, leben die rund 60 Syrer seit nunmehr sieben Wochen in dieser belebten Gasse, direkt vor dem Dortmunder Hauptbahnhof. Alles fing am 9. Juni vor dem Bundesamt für Migration und Flüchtlinge , kurz BaMF, an. Mehrere Refugees aus Syrien vernetzten sich und starteten hier […]

Weiterlesen...

NEIN zum Sterben an den EU-Außengrenzen

15. September 2014 - 16:00 | | | 0 Kommentare

Feierliche Eröffnung der Veranstaltungsreihe am 15.09.2014 um 16 Uhr mit Straßenfest vor der Pauluskirche (Duisburg-Hochfeld).Ab 18 Uhr :Veranstaltung „NEIN zum Sterben an den EU-Außengrenzen“ im Stadteil- und Projektladen Syntopia, Gerokstr. 2, 47053 Duisburg-Hochfeld  ZeitzeugInnen aus Kamerun,Togo und weiteren Ländern Afrikas berichten – außerdem spricht unter anderem der Bundestagsabgeordnete Niema Movassat. Korameister Sam aus Gambia spielt mit seiner 21-saitigen Stegharfe Westafrikanische Klänge. Außerdem gibt es Köstlichkeiten aus den Ländern Afrikas zu genießen. Veranstalter: Afrique Europe Interact […]

Weiterlesen...