Fakemedien & Newsportale, oder: Wo bekomme ich eigentlich im Informationszeitalter Informationen her?

19. Juli 2018 - 07:30 | | Gesellschaft | 1 Kommentare

Medien im digitalen Zeitalter – wer sich dafür interessiert, wird gerne mit einer von mit zwei gegensätzlichen Lesarten konfrontiert: Das Ende des seriösen Journalismus, der Qualitätsinformationsangebote, der Schriftkultur insgesamt auf der einen, die Verheißung einer neuen, selbstorganisierten Kultur der Informationsbereitstellung und des mündigen Medienkonsums auf der anderen. Die Wahrheit ist natürlich weniger plakativ. Praktisch alle großen Zeitungen, Magazine, TV Nachrichtenformate usw. gibt es weiter. Wahr ist, dass die gedruckten Auflagen und die Zahlen der angestellten […]

Weiterlesen...

Stell dir vor es wird protestiert und keiner schaut hin

14. April 2015 - 11:37 | | Gesellschaft | 1 Kommentare

Überall in Europa protestieren Menschen immer wieder. Mal sind es einige Hundert wie in Albanien oder Serbien, mal Hunderttausende wie in Frankreich oder Spanien – Trotzdem sind sie, wenn überhaupt, den meisten Medien nur eine Randnotiz wert. Einige werden nun argumentieren, dass die Zahl der Protestierenden im vergleich zu der Gesamtbevölkerung Europas gering ist und man daher nicht über diese berichten bräuchte. Doch das Argument zieht nicht: Warum sonst kommen jeden Tag im Fernsehen, rauf […]

Weiterlesen...