Pflegenotstand: Die Politik muss stärker unter Druck gesetzt werden – Im Gespräch mit Cornelia Swillus-Knöchel

26. Juli 2018 - 07:00 | | Politik | 1 Kommentare

In Düsseldorf und Essen befanden sich die Pflegerinnen, Pfleger und Angestellten bereits zwölf Tage im Warnstreik. Aktuell verhandeln sie wieder mit den Verwaltungen der Uni-Kliniken, nachdem die „Tarifgemeinschaft deutscher Länder“ beiden Kliniken grünes Licht gegeben hat. Dass die Verhandlungen zum gewünschten Erfolg führen dürften, ist mehr als fraglich. Am Berliner Charite Krankenhaus kämpfen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter seit Jahren für mehr Entlastung. Unterstützt werden sie dabei vom „Berliner Bündnis für mehr Personal im Krankenhaus.“ Wir […]

Weiterlesen...

Lasst uns die Stadt zurückerobern

21. März 2017 - 07:30 | | Gesellschaft | 0 Kommentare
Medellín: ehemals höchste Mordrate der Welt, heute: Vorzeigestadt mit Kunst und Kultur. Foto: Yair L. mesa, via flickr.com

Unsere Städte könnten so schön sein Die Stadt der Zukunft, wie könnte sie aussehen? Grün, Digital, mit viel Komfort, ohne lärmende Autos und mit Platz für alle. Sind diese Städte realisierbar oder doch nur Utopien von Gutmenschen und Weltverbesserern? Die Antwort auf diese Frage könnte sie verunsichern. Wie oft hat man es bereits in Ratssitzungen von Städten, Landtagen oder dem deutschen Bundestag gehört: Es ist kein Geld da. Kein Geld, um mehr Grünanlagen zu pflegen, […]

Weiterlesen...