Die Anstalt vom 23. Februar 2016

24. Februar 2016 - 16:53 | | FL TV | 0 Kommentare

Gestern lief die 17. Episode der Anstalt im ZDF. Das Hauptthema – wie zu erwarten – war die Debatte zur Flüchtlingssituation. Die Macher der Episode fokussierten sich bei ihrer Arbeit vor allem auf die Zeit vor Köln und die Zeit nach Köln. Die öffentliche Meinung kippt. Willkommenskultur war gestern. Max Uthoff und Claus von Wagner verarbeiten in ihrer Sendung nicht nur die Silvesternnacht, sondern lassen auch den Karneval und die deutsche Urlaubskultur aus Mallorca einfließen. Standpunkte ändern sich, Grenzen verfließen. Das Ende der Episode ist dramatisch und erinnert dabei stark an Orwells letzten Menschen. Wird er es schaffen?

 

 

„Die Anstalt ist die Rache des Mainstreams an sich selbst.“ – Max Uthoff

Über den Autor

Toby Leo beschäftigt sich leidenschaftlich mit bewegten Bildern(Freiheitsliebe-TV). Sonst schreibt er gern über die Themen Drogenpolitik & Umwelt/Nachhaltigkeit
Ihr findet mich auf: Twitter Facebook