Marinaleda – Das sozialistische Dorf der Gleichheit

14. Juli 2016 - 12:30 | | Politik | 0 Kommentare

Spanien ist geplagt von einer andauernden Wirtschaftskrise, und die eigene Regierung geht den Weg der Austerität, diktiert durch die EU und ihren großen Ökonomien. Spanien baut Jobs ab, kürzt bei den Ärmsten und lässt die Schwachen bluten. Die Reichsten werden von den Regierenden bisher eher wenig belastet. Somit gleicht die spanische Politik der der anderen europäischen Länder, die von unten nach oben umverteilt und Schulden sozialisiert. Wir befinden uns im Jahre 2016 n. Chr. Ganz Spanien […]

Weiterlesen...