OMG, wie unsexy: die Diskussion um ein Verbot sexistischer Werbung

Foto: M. Wegscheider

Wenn der deutsche Rechtsstaat etwas gerne tut, dann ist das schützen. Ausländische Regierungsoberhäupter und (Polizei-)Beamten vor Beleidigungen zum Beispiel, oder auch (rechte) Demonstrationen vor groben Störungen. Ganz besonders gerne jedoch schützt der deutsche Staat „seine“ Frauen – vornehmlich seit der vergangenen Silvesternacht. Wovor der deutsche Staat „seine“ Frauen schon seit Langem schützt, ist beispielsweise ihre Entscheidungsfreiheit im Falle ungewollter oder problematisch verlaufender Schwangerschaften. Es mag überraschen, dass in einer vorgeblich so progressiven, westlichen Gesellschaft wie […]

Weiterlesen...