Sexuelle Gewalt in der Silvesternacht – “Taharrush Jama’i” und der Islam

18. Februar 2016 - 11:27 | | Gesellschaft | 7 Kommentare

Nach der Gewalt in der Silvesternacht wurden laut FAZ (15.2.16) mittlerweile 73 Beschuldigte ermittelt und 15 sitzen in Untersuchungshaft. Es soll sich nach Angaben der Kölner Staatsanwaltschaft „weit überwiegend“ um Asylbewerber handeln. Nur einem von ihnen wird bislang ein Sexualdelikt zum Vorwurf gemacht. In den anderen Fällen geht es überwiegend um Eigentumsdelikte wie Diebstahl. Auch drei Deutsche seien unter den Beschuldigten. Wir wissen also immer noch nicht, wie viele Geflüchtete an den Sexualdelikten beteiligt waren. […]

Weiterlesen...