Keine Räume für die AfD – Ein richtiger Ansatz

20. Januar 2016 - 21:00 | | Politik | 21 Kommentare

Am morgigen Donnerstag wollte die Vorsitzende der AfD, Frauke Petry, im Schlossgarten-Café in Münster reden, nach der Ankündigung von Gegenprotesten zog die Gastronomieleitung, die Zusage zur Veranstaltung zurück. Im Internet tobten daraufhin rechte Wutbürger und sprachen von linker Meinungsdiktatur, auch in der Münsterschen Zeitung wurde in einem Kommentar die Entscheidung kritisiert, obwohl der Verfasser die Partei als rechtspopulisch einstufte. Trotz der Kritik bleibt die Absage richtig. Im Kommentar der MZ heißt es: „Man muss die […]

Weiterlesen...