Der Islam, Fortschritt und die Aufklärung

19. Januar 2016 - 12:57 | | Gesellschaft | 4 Kommentare

Der Islam gilt in der europäischen Öffentlichkeit als reaktionär und antimodern, eine fehlende Aufklärung sei die Ursache für die heutigen Probleme in den islamischen Gesellschaften, so die Behauptung. Die Behauptung, dass der Islam eine rückständige Religion sei, wird dabei nicht nur von Rechten vertreten, die damit ihren Rassismus kaschieren wollen, indem sie sich vermeintlich um die Verteidigung der Demokratie sorgen, sondern auch von linken und liberalen Kräften. Immer wieder wird dabei die Behauptung vorgetragen, dass […]

Weiterlesen...