In Themar war der Staat auf dem rechten Auge kurzsichtig

Foto: Uwe Hiksch

Habt ihr’s mitbekommen? Wie die Polizei am Wochenende die Versammlung in Themar (Thüringen) aufgelöst hat, weil Vermummte auf dem Versammlungsgelände waren und Sieg Heil riefen und passend dazu den Arm hoben? Ach ne, Moment: Das war ja ein Rechtsrock Konzert. Wie 5.000 bis 6.000 Neonazis zusammen kamen und nichts passierte. Das kleine Dorf im Süden Thüringens hat laut dem Landesamt für Statistik gerade einmal 2.879 EinwohnerInnen. Im Rat der kleinen Stadt sitzen 14 Personen. Eine […]

Weiterlesen...

Frauenrechte und Islam? – (K)ein Widerspruch

22. November 2016 - 19:11 | | Politik | 4 Kommentare

„Frauenrechte statt Islam“ – so heißt eine Veranstaltung der Linksjugend Hamburg  mit Mina Ahadi, wenn man den Plakaten glauben schenken darf, mit denen sie ihr Herbstprogramm bewerben. Der Titel impliziert, dass Frauenrechte im Islam unmöglich wären. Kein guter Ausgangspunkt für eine kritische und inhaltliche Debatte. Zumindest Online wurde der Titel nun in „Frauenrechte und Islam“ geändert. Selbst die konservative Frankfurter Allgemeine Zeitung titelte 2011 „Frauen im Islam – Die Religion ist nicht das Problem“ und […]

Weiterlesen...

„Kindersoldaten“ in Deutschland & Bundeswehr-Werbung

13. November 2016 - 14:54 | | Politik | 1 Kommentare

Nachdem auf dem letzten „Tag der deutschen Bundeswehr“ Fotos von Kindern an Waffen veröffentlicht wurden, geht die Deutsche Friedensgesellschaft (DFG-VK). gerichtlich gegen die Veröffentlichung der Fotos vor. Der Gerichtsprozess dazu findet am 15. November um 9 Uhr in Stuttgart (Werastraße 4) statt. Dürfen verpixelte Fotos von Kindern an Waffen öffentlich gezeigt werden? Über diese Frage entscheidet am Dienstag das Landgericht Stuttgart. Auch wenn die Gesichter der Kinder nicht zu erkennen sind, sorgte die Verbreitung der am 11. […]

Weiterlesen...

Die roten Jahre – als italienische Arbeiter ihre Fabriken besetzten

9. September 2016 - 15:07 | | Gesellschaft | 1 Kommentare

Wie sieht echte Demokratie aus? Italienische Arbeiter konnten es erleben, als sie 1919-20 ihre Fabriken besetzen. Wegen des Schlachtens im Ersten Weltkrieg wehrten sich Millionen Arbeiter in ganz Europa gegen die eigene Regierung. Die italienischen Arbeiter nahmen sich die Russische Revolution 1917 zum Vorbild, in der mit dem Zaren einer der brutalsten Herrscher und Kriegsherren gestürzt wurde. Im Krieg wurden 600.000 italienische Soldaten ermordet und 700.000 verkrüppelt. Die revolutionäre Bewegung begann 1917 in Turin, dem Zentrum […]

Weiterlesen...

Die Anstalt: Grand Hotel Europa

7. September 2016 - 13:59 | | Kultur | 1 Kommentare
Logo von Die Anstalt

Die Anstalt ist aus der Sommerpause zurück und nimmt erneut pointiert die aktuelle politische Lage in Deutschland und Europa auseinander. Egal ob der unmoralische Flüchtlingsdeal mit der Türkei, die Massenarbeitslosigkeit der Jugend Europas oder die kapitalistische Unmoral der EU. Ein Muss! Die EU als Hotel. Das ist der Anfang einer lustigen Stunde mit Claus von Wagner und Max Uthoff. Und die Gäste? Das sind die einzelnen Mitgliedsstaaten. Doch wer hat das Sagen im Hotel? Und wie stet es um […]

Weiterlesen...

Linkspartei in Bad Kreuznach spricht sich gegen Moscheebau aus

10. August 2016 - 18:00 | | Politik | 5 Kommentare
Foto: Pixabay

Die Linksfraktion im Stadtrat von Bad Kreuznach (Rheinland-Pfalz) hat sich, vorerst, gegen den Bau einer Moschee der örtlichen Ditib Gemeinde ausgesprochen. Begründet wird dies unter anderem mit der aktuellen Lage in der Türkei. Die Frage nach der Religionsfreiheit bleibt offen. In ihrer Pressemitteilung erklärt die Fraktion, beim Bau der Moschee würde es nicht nur um die „Freiheit der Religionsausübung“ gehen, denn dann wäre der Errichtung des Gotteshauses „mit Verweis auf unser Grundgesetz  bedingungslos zustimmen.“ Für […]

Weiterlesen...

Spaltet sich die AfD-Fraktion in Baden-Württemberg?

5. Juli 2016 - 16:15 | | Politik | 4 Kommentare

Im Internet tummelt sich die Nachricht, dass die AfD Fraktion im Baden-Württemberger Landtag kurz vor der Spaltung steht. Wie Medien einhellig berichten, will der bisherige Fraktionsvorsitzende Jörg Meuthen die gemeinsame Fraktion mit zehn weiteren Landtagsabgeordneten verlassen. Grund sei wohl ein Streit um die antisemitischen Äußerungen von Wolfgang Gedeon. Gedeons antisemitischen Äußerungen sind nicht erst seit kurzem bekannt. „Liest man das 432 Seiten starke, schlecht lektorierte Buch über den angeblichen „grünen Kommunismus“, stößt man auf islamfeindliche […]

Weiterlesen...

Vorab veröffentlicht: Abschiedsrede von Bundespräsident Gauck

4. Juni 2016 - 09:35 | | Kultur | 0 Kommentare
Eindeutig der falsche Weg!

Uns wurde vorab ein Hammer zugespielt: Die „offizielle“ Abschiedsrede von Joachim Gauck, der nicht mehr als Bundespräsident antreten wird, vom Informanten Vasfü Ain-Shelm.* „Es gibt im Moment in diese Land, oh, einige Bürger vergessen ihnen Profi was sie sind. Ich lese nicht sehr viele Zeitungen, aber ich habe gehört viele Situationen: Wir haben nicht offensiv gespielt. Es gibt keine deutsche Regierung spielt offensiv und die Namen offensiv wie Schwarz/Rot. Letzte Sitzung hatten wir in Platz […]

Weiterlesen...

Die Anstalt: TTIP oder nicht TTIP, das ist hier die Frage

3. Juni 2016 - 21:05 | | FL TV | 1 Kommentare

Ist man antiamerikanisch,wenn man sich gegen ungerechte „Freihandelsabkommen“ einsetzt? Oder ist man als „Europäer“etwa überlegen, wenn man sich gegen die Interessen der USA durchsetzen möchte? Oder ist das Interesse an TTIP und CETA nicht vielmehr von der Industrie „gelenkt“ und gefördert? Diesen Fragen gingen Claus von Wagner und Max Uthoffin ihrer letzten Anstalt folge nach. Seit Monaten, wenn nicht inzwischen sogar Jahren, gehen Menschen gegen das Transatlantische „Freihandelsabkommen.“ Diesseits des Atlantiks befürchten viele, es könnte […]

Weiterlesen...

Kein Buckeln vor Faschos, Blauen, Braunen und RechtspopulIstinnen

23. Mai 2016 - 08:44 | | Politik | 1 Kommentare
Foto: Pixabay.de

Ich bin es Leid: die Rücksichtnahme auf Menschen, die keine Rücksicht auf andere nehmen. Die Hilflosigkeit gegenüber einer stetig anwachsenden Gewaltspirale gegen alles, was nicht in das braun-blaue Weltbild der ewig gestrigen passt. Ich bin es leid, keine Gnade für Faschos, Rechtspopulistinnen und Rechtsradikale. Ein Kommentar gegen die Rechtsverschiebung der politischen Landschaft Deutschlands. „Ich bin ganz klar gegen Nazis, ohne jede Diskussion. Es gibt für braune Scheiße keine Legitimation“, singen Wizo in ihrem Song „Ganz […]

Weiterlesen...