Die Partei Die Linke wird zehn Jahre alt – Gute Seiten, Schlechte Seiten. Eine Gratulation und Fehlerdiagnose

17. Juni 2017 - 15:49 | | Politik | 3 Kommentare

Als 1989/90 die Deutsche Demokratische Republik an ihren inneren gesellschaftlichen Widersprüchen und der ökonomischen wie politischen Umzingelung durch den imperialistischen Westen zugrunde ging und in einem beispiellosen Abwickel- und Unterwerfungsakt in das kapitalistische Westdeutschland zwangseingegliedert wurde, da hinterließ die DDR der BRD – dem Musterschüler der Nato und Stammland des Antikommunismus – eine Linke Massenpartei mit damals noch 100.000 Mitgliedern und einem großen Parteiapparat. Das hatte die politische Linke in Westdeutschland nie fertiggebracht: Den Aufbau […]

Weiterlesen...

Hallo Herr Sellerie oder war’s Sellering?

7. September 2016 - 14:18 | | Politik | 0 Kommentare
Schweriner Landtag

Machen wir doch mal einen hochpolitischen, praktisch umsetzbaren, aber dennoch unkonventionellen Vorschlag, der ein bisschen Bewegung in die depressive Stimmung in Mecklenburg-Vorpommern bringen könnte: Deine SPD ist ja mit deutlichem Vorsprung die stärkste Partei bei der Wahl geworden (ob sie auch sonst stark ist, müssen wir erstmal sehen). Meine Partei, die Linke, hat gute Vorschläge gemacht, aber die Leute wollten lieber die dummen und schlechten der AfD hören und wählen. Deine SPD wiederum leidet unter […]

Weiterlesen...

Eine Idee geht Baden – Zur Linken in McPomm

6. September 2016 - 17:03 | | Politik | 4 Kommentare
Foto: Pixabay

 Wie immer am Tag nach den Wahlen kommt von meiner Seite der Hinweis, dass all die schönen Wahlanalysen leider alle das Manko haben, mit Prozentzahlen sich selbst und alle ZuhörerInnen einzulullen. Wann lernt die linke Wahlauswertungswissenschaft (wenn es so etwas überhaupt gibt) endlich, dass absolute Zahlen doch so viel mehr über eine Verankerung politischer Vorschläge in den Köpfen der Menschen aussagen als die Prozentpunktezählerei? Ginge es nach solchen Punkten, dann ist auch bei dieser Wahl […]

Weiterlesen...

Das ewige Lied – Linke und die Regierungsfrage

26. Juni 2016 - 12:01 | | Kultur | 0 Kommentare

Im September 2016 erscheint im Papyrossa-Verlag ein Buch, das sich mit der langen Geschichte des Streites der Linken über Mitarbeit in Regierungen beschäftigt. Herausgeber sind die Bundestagsabgeordnete der Linken, Inge Höger, die neu gewählten Bundesvorstandsmitglieder der Linken, Lucy Redler und Thies Gleiss, sowie der Bundessprecher der SAV, Sascha Stanicic. Alle vier sind führende Mitglieder der Strömung „Antikapitalistische Linken“ innerhalb der Linken. Im Vorwort zu diesem Buch heißt es: „Kein Thema wird in der Partei die […]

Weiterlesen...