Martin Dudenhöffer

Letzte Chance für Spaniens „Progressive“

Es sind wie immer aufregende Zeiten in Spanien. Während sich die Welt in der Hauptstadt Madrid trifft, um beim Klimagipfel über die Rettung des Planeten diskutieren, schmieden Verantwortliche der regierenden Sozialdemokraten (PSOE) von Ministerpräsident Pedro Sánchez einen Pakt mit linken

Weiterlesen »

40 Jahre Stillstand – die portugiesische Diktatur

Keine Diktatur in Westeuropa überdauerte länger als die des portugiesischen Diktators Antonio de Oliveira Salazar. 1974, vier Jahre nach dem Tod Salazars, brach das 40 Jahre währende System des Novo Estadozusammen. Erst ein Putsch regierungskritischer Militärs beendete die Diktatur. 40 Jahre

Weiterlesen »

Im Bann eines Demagogen

Einst begann er mit Hasstiraden in Norditalien auf Stimmenfang zu gehen. Hauptzielscheibe damals: Die Italienerinnen und Italiener in der Südhälfte des Landes. Heute heißt es nicht mehr „Prima il Nord“, heute skandiert Matteo Salvini, Innenminister und Chef der rechtsextremen Lega

Weiterlesen »

„Widerstand heißt Leben“ – Kerem Schamberger im Interview

Als einer der profiliertesten Kenner der Türkei und des Nahen Ostens versorgt Kerem Schamberger, Kommunikationswissenschaftler an der Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) in München, Aktivist und politischer Berichterstatter, unzählige Menschen mit Informationen aus einer konfliktreichen Region. In seinem neuen Buch „Die Kurden – Ein Volk

Weiterlesen »

Der haitianische Messias

14 Jahren herrschte „Papa Doc“, wie Haitis Ex-Diktator François Duvalier genannt wurde, brutal und gnadenlos. Obwohl der Karibikstaat von Beginn an und das Staatsgebilde seit jeher brüchig war, verursachte die Dynastie von François und seinem Sohn Jean-Claude besonders schweren Schaden

Weiterlesen »

Bolsonaros Angriff auf Brasiliens Demokratie

Was passiert, wenn man den demagogischen US-Präsidenten Donald Trump, den militaristischen ägyptischen Diktator al-Sisi und den philippinischen Tyrannen, Präsident Rodrigo Duterte, zu einer Person verschmelzen wollte? Es käme gewiss ein noch skrupelloserer und menschenverachtenderer Typus heraus. Ein solcher Mann trat

Weiterlesen »

Das Monsanto-Projekt

Es gibt wohl nur wenige Unternehmen weltweit, die ein solch mieses Image haben wie der Saatgut- und Biotechkonzern Monsanto. Nun hat sich die Spitze des in der USA ansässigen Giganten mit einem weiteren Konzern zusammengetan, dem deutschen Chemie- und Pharmariesen

Weiterlesen »

Erdoğans Wahlsieg und die Risse im System

Er hat es wieder geschafft. Bei den vorgezogenen Parlaments- und Präsidentschaftswahlen in der Türkei wurde Präsident Recep Tayyip Erdoğan erneut im Amt bestätigt, auch die islamistisch-nationalistische Wahlallianz aus regierender AKP und verbündeter MHP holt die meisten Stimmen. Der Wahlausgang ist

Weiterlesen »

Der tiefe Fall des „M. Rajoy“

Seit heute steht fest, Mariano Rajoy ist nicht mehr Ministerpräsident Spaniens. Zum ersten Mal in der Geschichte Spaniens ist ein Regierungschef durch ein Misstrauensvotum gestürzt worden, nachdem der unpopuläre Rajoy für endlose Korruptionsskandale seiner rechten Volkspartei (PP) abgestraft wurde. Nachfolger

Weiterlesen »

Reflexionen von Krieg und Frieden

Der Staat Israel feierte in diesen Tagen seinen 70. Geburtstag. Da Geburtstage auch immer Tage der Erinnerung und des Bilanzierens ist, soll mit David Ben Gurion eine der prägenden Figuren Israels zu Wort kommen. Der langjährige Ministerpräsident trat 1963 zurück

Weiterlesen »
Freiheitsliebe Newsletter

Artikel und News direkt ins Postfach

Kein Spam, aktuell und informativ. Hinterlasse uns dein E-Mail, um regelmäßig Post von Freiheitsliebe zu erhalten.

Neuste Artikel

Abstimmung

Welcher politischen Richtung stehst du nahe?

Ergebnis

Loading ... Loading ...

Dossiers