2. Lohntüte oder Schönfärberei von Armut?

9. Juli 2020 - 12:00 | | Politik | 0 Kommentare

Katja Kipping über den Ansatz, die Armutsquote durch Einbeziehung der Angebote von Daseinsvorsorge kleinzurechnen. In Vorbereitung des 6. Armuts- und Reichtumsberichts der Bundesregierung wurde eine Studie vorgestellt, die sogenannte „Realtransfers“ der öffentlichen Daseinsvorsorge wie Bildung, Gesundheitsversorgung in die Berechnung der Einkommensarmut einbezieht. Aber ist es wirklich sinnvoll, Angebote der öffentlichen Daseinsvorsorge bei der Berechnung von Einkommensarmut zu berücksichtigen? Einkommensarmut bezeichnet die Situation von Menschen, die gegenüber dem Durchschnitt bedeutend schlechter gestellt sind und damit von […]

Weiterlesen...

Der einzige ehrliche Ausweg aus der Coronakrise und die falschen Versprechen der Lockerungslobby

15. Mai 2020 - 17:04 | | Politik | 1 Kommentare
By LoboStudioHamburg, Pixabay, published under public domain (edited by Jakob Reimann, Freiheitsliebe).

Was uns die Lockerungslobby als Exit-Strategie verkauft, führt uns nicht raus aus der Coronakrise, sondern nur rein in eine zweite besonders heftige Infektionswelle und stellt die Wirtschaftskrise auf Dauer. Dies birgt Gefahren für unser aller Gesundheit wie für die Wirtschaft. Der realistische Ausweg aus der Coronakrise lautet #stopthevirus von Katja Kipping Die Rufe nach Lockerungen werden immer lauter. Und zur Lockerungsdynamik gehört, dass einzelne Lockerungen nicht etwa zum Innehalten führen. Vielmehr verstärkt jede einzelne Lockerung […]

Weiterlesen...

Die Gelegenheit beim Schopfe packen: Neue linke Mehrheiten für eine sozial-ökonomische Wende

28. Februar 2020 - 12:00 | | Politik | 0 Kommentare

Der Volksmund kennt viele bildhafte Formulierungen, in denen altes Wissen gespeichert ist. Eine davon lautet: Die Gelegenheit beim Schopfe packen. Beim Schopfe packen – dieses Sprachbild geht zurück auf eine Figur aus der Mythologie: Kairos, den griechischen Gott des richtigen Augenblicks. Dieser Gott mit Flügeln hat vorn im Gesicht eine Haarlocke, sein Hinterkopf hingegen ist kahl. Wer also die Gunst der Stunde nutzen möchte, muss im richtigen Moment zupacken. Wer zu lange zögert und infolgedessen […]

Weiterlesen...

Der Prager Frühling: Die Idee eines Sozialismus mit menschlichem Antlitz

21. August 2019 - 17:24 | | Politik | 0 Kommentare

Die Erinnerung an den Frühling 1968 in Prag setzt hierzulande erst im Spätsommer ein, schrieb ich vor einem Jahr in Erinnerung an den Jahrestag des Manifests der 2000 Worte von Ludvík Vaculík. Gemeint war, dass – wenn überhaupt – die Niederschlagung eines keimenden demokratischen Sozialismus in der tschechoslowakischen Republik mit tausenden Panzern und hunderttausenden Soldaten erinnert wird, nicht aber seines Aufbaus Ende der 1960er Jahre. In Texten konservativer Feuilletonhistoriker wird das Schlagwort vom „Sozialismus mit […]

Weiterlesen...

Der Vorkrieg beginnt mit einer Täuschung!

27. Juni 2019 - 11:15 | | Politik | 1 Kommentare

Druck auf Merkel und Maas machen, um Irankrieg zu verhindern. „Wann Krieg beginnt, kann man wissen, aber wann beginnt der Vorkrieg?“ Diese Frage treibt in Christa Wolfs  Roman „Kassandra“, der vom Krieg um Troja handelt, die Titelheldin um. Weiter lässt Wolf ihre Kassandra ausführen: „Falls es da Regeln gäbe, müsste man sie weitersagen. In Ton, in Stein eingraben, überliefern. Was stünde da. Da stünde unter anderen Sätzen: Lasst Euch nicht von den Eignen täuschen.“[1] Der […]

Weiterlesen...

Hin und hergerissen zwischen zwei schlechten Gewissen

14. März 2019 - 12:12 | | Politik | 1 Kommentare

Manchmal ist Homeoffice die beste aller Notlösung, aber eben keine gute Lösung. Von Katja Kipping Viele berufstätige Mütter haben immer noch einen ständigen Begleiter: Das schlechte Gewissen. Beendet Frau den Arbeitstag früh genug, um das Kind rechtzeitig aus der Kita abzuholen, meldet sich das schlechte Gewissen gegenüber dem Job. Geht der Arbeitstag länger, meldet sich das schlechte Gewissen gegenüber dem Kind, das sich beschwert, wenn es später als seine Freund*innen abgeholt wird – schon wieder. […]

Weiterlesen...