Europas Kolonie

31. März 2021 - 11:30 | | Politik | 0 Kommentare

“Sahrawis Against the Plunder“ © Western Sahara Resource Watch

Über die Ausbeutung der Westsahara, europäische Heuchelei und kriminelle Konzerne In Teil 2 dieses Zweiteilers analysiert unser Autor Jakob Reimann die Rolle der EU, speziell deutscher Konzerne im Konflikt in der von Marokko besetzten Westsahara. Dabei wird die kommerzielle Ausbeutung der reichen sahrauischen Ressourcen zur Befriedigung vorwiegend europäischen Interessen beschrieben, die die Ursache des Konflikts sind. In Teil 1 stellte der der Autor die aktuelle Lage im historischen Kontext dar und erklärte auch das Wiederaufflammen […]

Weiterlesen...

Der lange Schatten des Kolonialismus – Eskalation in der Westsahara

29. März 2021 - 11:30 | | Politik | 4 Kommentare

Facing the Berm, by Michele Benericetti, Flickr, licensed under CC BY-ND 2.0.

In Teil 1 dieses Zweiteilers beschreibt unser Autor Jakob Reimann den Konflikt in der von Marokko besetzten Westsahara. Der Autor stellt die aktuelle Lage im historischen Kontext dar, um das Wiederaufflammen des Konflikts im November 2020 nach 29 Jahren Waffenstillstand zu erklären. Dabei zitiert er Nadjat Hamdi, die von ihm interviewte Vertreterin der sozialistischen Befreiungsbewegung Frente Polisario in Deutschland. In Teil 2 wird dann die Rolle der EU und deutscher Konzerne im Westsahara-Konflikt analysiert. (Redaktion) […]

Weiterlesen...

„Eine Welt ohne Polizei wäre eine bessere“ – über Werbung und Guerilla

22. März 2021 - 12:30 | | Politik | 1 Kommentare
© polizei abschaffen

Die Gruppe polizei abschaffen aus Berlin erregt mit kritischen Aktionen gegen Staat, Militär und vor allem die Polizei Aufsehen. Sie versteht sich selbst als Kommunikationsguerilla und ihr Kommunikationsmittel der Wahl ist hierbei das Adbusting: Plakate relevanter Akteure werden übermalt, abgeändert oder durch treffendere ersetzt – verschönert also, um die eigentlichen menschenverachtenden Botschaften darzustellen, die durch die staatliche Propaganda verschleiert oder beschönigt werden sollen. Wir unterhielten uns mit Barbara Jendro, der Sprecher*in der Gruppe. Die Freiheitsliebe: […]

Weiterlesen...

Bernd Riexinger erklärt, warum Klima und Kapitalismus sich nicht leiden können

3. März 2021 - 14:00 | | FL TV | 0 Kommentare

„System Change, Not Climate Change” – so die Parole auf den Plakaten der Klimaproteste dieser Welt. Bernd Riexinger, Ko-Vorsitzender schrieb im September 2020 ein Buch zum Thema. Wir trafen uns im Karl-Liebknecht-Haus in Berlin-Mitte zum Gespräch. Unter dem prüfenden Auge des kleinen Karls ging es um all die Krisen dieser Welt und wie sie ineinandergreifen, um den Klimawandel, den linken Green New Deal, die Überwindung des Kapitalismus, die neoliberalen Grünen, ums Fahrradfahren und Fleischessen und […]

Weiterlesen...

Welcher Klasse gehören die Leser*innen der Freiheitsliebe an?

18. Februar 2021 - 14:00 | | Politik | 0 Kommentare
Bild von Gerd Altmann auf Pixabay

Die Schere zwischen Arm und Reich wächst von Jahr zu Jahr. Global wie auch in Deutschland. Die Mitte bricht weg und konzentriert sich oben und unten: Von 1984 bis 2018 schrumpfte in Deutschland die gesellschaftliche Mitte von 64,7 Prozent auf 50,7 Prozent, während die reichen Schichten von 17,4 Prozent auf 26,8 Prozent anwuchsen und die armen Schichten von 17,9 auf 21,5 Prozent. An den obersten und untersten Rändern ist der Anstieg besonders dramatisch. Ein Team […]

Weiterlesen...

Lasst euch nicht blenden – bedingungslose Opposition ab Tag 1

21. Januar 2021 - 17:26 | | Politik | 0 Kommentare
By Gage Skidmore, Wikimedia Commons, licensed under CC BY-SA 2.0 (edited by Jakob Reimann).

Gestern wurden wir Zeugen der Amtseinführung von Joe Biden zum 46. Präsidenten der USA. Vier Jahre Trump-Herrschaft sind damit Geschichte. Doch eines ist klar: Joe Biden hat von Tag 1 an härteste Opposition zu erwarten. Kein Verschnaufen. Wer hätte gedacht, dass die Amtsübergabe von Trump zu Biden am Ende doch relativ gemäßigt vonstattengehen wird? Seit Jahren warnte die US-Linke vor bewaffneten Aufständen, ja vor einem Bürgerkrieg, sollte Trump die Wahl verlieren. Der narcissist-in-chief würde im […]

Weiterlesen...

Arabs and Jews together against the occupation – In conversation with an Israeli communist

16. Dezember 2020 - 12:30 | | Politik | 0 Kommentare
Bild von RJA1988 auf Pixabay

The Israeli political landscape seems to shift more and more to the right. With an endlessly ongoing occupation of the Palestinian Territories and treatment of Israeli Palestinians as second-class citizens progressive approaches from the left may be more important than ever, both from political parties and the extraparliamentary opposition. In order to unravel Israeli politics and look for a way forward we talked to a communist Israeli activist.[i] Die Freiheitsliebe: The famous Israeli veteran columnist […]

Weiterlesen...

Araber und Juden gemeinsam gegen die Besatzung – Im Gespräch mit einem israelischen Kommunisten

15. Dezember 2020 - 12:30 | | Neue Linke, Politik | 0 Kommentare
Bild von RJA1988 auf Pixabay

Die politische Landschaft in Israel scheint, sich immer mehr nach rechts zu verschieben. Mit der endlos fortwährenden Besatzung der Palästinensischen Gebiete und der Behandlung der Palästinenserinnen und Palästinenser in Israel als Bürgerinnen und Bürger zweiter Klasse sind progressive Ansätze von links möglicherweise so wichtig wie nie zuvor – ausgehend sowohl von politischen Parteien als auch von der außerparlamentarischen Opposition. Um die israelische Politik aufzudröseln und nach einem gangbaren Weg in die Zukunft zu suchen, sprachen […]

Weiterlesen...

US-Milliardäre wurden während Corona um 1 Billion Dollar reicher

27. November 2020 - 12:30 | | Politik | 0 Kommentare
By PublicDomainPictures, Pixabay published under public domain (edited by Jakob Reimann.

Eine Studie des Institute for Policy Studies ermittelte, dass die 647 Milliardärinnen und Milliardäre in den USA seit Beginn der Corona-Krise ihr Vermögen um 1 Billion US-Dollar auf 3,907 Billionen Dollar vermehren konnten. Insgesamt schafften während der Krise 33 weitere Personen den Sprung in den Kreis der Milliardäre. Die weltweite Zahl positiv auf Corona Getesteter hat jüngst die Marke von 60 Millionen durchbrochen, die Zahl der an oder mit Corona Gestorbenen geht der 1,5 Millionen […]

Weiterlesen...

Blühende Landschaften seh‘ ich nicht

23. November 2020 - 12:30 | | Politik | 0 Kommentare
Article pic based on Rene Schwietzke, Flickr, licensed under CC BY 2.0 (edited by Jakob Reimann).

Nach dem Wüten der Treuhand, dem systematischen Raubbau am Volksvermögen der ehemaligen DDR, dem systematischen In-die-Arbeitslosigkeit-Treiben vom Rassisten Thilo Sarrazin und Horst Köhler bleibt anno 2020 die bittere Erkenntnis: Deutschland bleibt auch nach 30 Jahren Einheit ein tiefgespaltenes Land Vor einer Weile besuchte ich übers Wochenende eine gute Freundin in Weißwasser in der Oberlausitz nahe der polnischen Grenze. Abends gingen wir tanzen und feiern. Auf dem ehemals rastlosen, backsteincharmanten Glasindustriegelände gibt’s in der Hafenstube heute […]

Weiterlesen...