70-jährige begeht Selbstmord als ihre Wohnung zwangsgeräumt wird!

21. September 2018 - 17:58 | | Gesellschaft | 0 Kommentare

Zwangsräumungen sind Alltag in Deutschland, in Porta Westfalica traf es nun eine 70-jährige. Sie wohnte schon seit Jahren in dem Gebäude und konnte nun die Miete nicht mehr zahlen. Als die Polizei und das Ordnungsamt in ihre Wohnung kam, stürzte sie sich aus dem Fenster und beendete ihr Leben. Gegen 9.45 Uhr öffnete die Polizei und eine Mitarbeiterin des Ordnungsamt die Tür, da die Frau sie nicht öffnete. Die alte Dame hatte gegen die Zwangsräumung […]

Weiterlesen...

Israel verhaftet palästinensischen Linken Raja Eghbarieh

20. September 2018 - 12:00 | | Politik | 0 Kommentare

Die palästinensische Linke in Israel befindet sich im Aufschwung, wie schon bei den vergangenen Wahlen deutlich wurde. Die wichtigste nicht-parlamentarische Kraft Abnaa al Balad (Söhne des Landes) ist deswegen immer wieder Ziel von Verleumdung israelischer Rechter, nun hat die Polizei einen ihrer führenden Aktivisten, Raja Eghbarieh, verhaftet. Am Dienstag den 11. September drangen israelischen Militärpolizisten in sein Haus in Umm Al-Fahm ein und verhafteten den Familienvater vor den Augen seiner Frau und Tochter. Darüber hinaus […]

Weiterlesen...

Chemnitz: KIZ, Marteria, Casper, Nura und Trettmann mit Konzert gegen Rechts

29. August 2018 - 17:06 | | Politik | 2 Kommentare

Am vergangenen Sonntag und Montag eskalierte in Chemnitz die Situation nach dem Mord an einem Deutsch-Kubaner, der sich selbst eher links positionierte. Rechte Horden zogen, nachdem zu einem Trauermarsch aufgerufen worden war, durch die Stadt und griffen Journalisten, Migranten und Linke an. Bei dem rechten Aufmarsch, dem sich am Montag mehrere tausend Menschen anschlossen, wurden mehrere Menschen verletzt. Als Reaktion auf den Rechtsruck und die rechte Gewalt haben verschiedene Deutschrapper angekündigt in Chemnitz aufzutreten um […]

Weiterlesen...

Palästinensischer Knesset-Abgeordneter tritt wegen rassistischem Gesetz zurück!

29. Juli 2018 - 14:09 | | Politik | 0 Kommentare

Vor kurzem setzte die rechte Mehrheit in Israel das neue Nationalstaatsgesetz durch. Mit dem Gesetz werden die Minderheiten nun auch offiziell zu Bürgern zweiter Klasse, nun tritt Suheir Bahlul, Abgeordneter der Zionistischen Union, zurück, weil er nicht in einem Parlament sitzen will, das ein solch rassistisches Gesetz durchsetzt. Durch das neue Gesetz wird Israel zu einer Gesellschaft, in der der Mehrheit deutlich mehr Rechte hat, als die Minderheit. Durch das Gesetz können kleine jüdische Gemeinden […]

Weiterlesen...

Bundesregierung sieht zu wie Menschen ertrinken – Im Gespräch mit Michel Brandt

25. Juli 2018 - 12:00 | | Politik | 3 Kommentare
Michel Brandt

In den letzten Wochen war die Verschärfung des Asylrechts und die harte Gangart gegen Flüchtlingshelfer immer wieder in den Medien. Wir haben mit Michel Brandt, Bundestagsabgeordneter der Linken, über seine Teilnahme an einer Fahrt der Lifeline und die Angriffe auf das Asylrecht gesprochen. Die Freiheitsliebe: Michel du warst vor wenigen Tagen auf der Lifeline, wie kam es dazu? Michel Brandt: Wir arbeiten bereits seit einiger Zeit mit verschiedenen zivilen Seenotrettungsorganisationen zusammen und pflegen einen guten […]

Weiterlesen...

Palästinensische Gewerkschaften fordern Rücktritt von Dietmar Bartsch

18. Juli 2018 - 12:00 | | Politik | 2 Kommentare
Gazastreifen 2015

Vor wenigen Wochen war Dietmar Bartsch, Fraktionsvorsitzender der deutschen Linken, gemeinsam mit dem außenpolitischen Sprecher der Fraktion, Stefan Liebich, in Israel. Dabei nahmen beide an der Verpflanzung von Bäumen an der Grenze zum Gazastreifen teil, die eine neue grüne Mauer bilden und somit den Gazastreifen noch mehr von der Außenwelt abschotten sollen. Die palästinensische Linke fordert indes den Rücktritt von Bartsch als Fraktionsvoristzender. Durchgeführt wurde die Aktion ausgerechnet vom Jüdischen Nationalfond. In einer Erklärung des Fonds […]

Weiterlesen...

Europäische Linke : Kämpfen statt spalten

16. Juli 2018 - 12:00 | | Politik | 0 Kommentare
Jean Luc Melenchon von der Front de Gauche bei den Demonstrationen

Mélenchons scharfe Kritik an der Partei der Europäischen Linken ist vollkommen berechtigt, doch eine Spaltung hilft uns nicht weiter. Der Austritt der Parti de Gauche  aus der Europäischen Linkspartei (EL) ist der falsche Weg. Vor wenigen Tagen wurde bekannt, dass die französische Linkspartei Parti de Gauche (PdG), die Europäische Linkspartei (EL) verlassen wird. Ursache ist der Verbleib der griechischen Syriza in der EL. Die PdG hatte deren Ausschluss gefordert und dies mit dem Austeritätskurs der […]

Weiterlesen...

Linke, Fußballfans, Bürgerrechtler gegen NRW-Polizeigesetz

5. Juli 2018 - 13:06 | | Politik | 2 Kommentare
Bild: https://www.no-polizeigesetz-nrw.de

Am kommenden Samstag werden in Düsseldorf zehntausend Menschen gegen das geplante Polizeigesetz der schwarz-gelben Landesregierung protestieren. Das Bündnis selbst weißt dabei eine breite Mischung auf, so rufen nicht nur Linke, Grüne und Piraten zu den Protesten auf, sondern auch die Asten der Unis Duisburg-Essen und Bochum, der DGB Herford, aber auch verschiedene Fußballfangruppen. So werden Fans von Borussia Dortmund nicht nur gemeinsam mit Gewerkschaftern protestieren, sondern auch in Eintracht mit Fans des Erzrivalen Fc Schalke. […]

Weiterlesen...

70.000 demonstrieren in Wien gegen den 12-Stunden-Arbeitstag!

30. Juni 2018 - 16:36 | | Politik | 1 Kommentare

Die rechte neoliberale Regierung in Österreich plant einen massiven Angriff auf die Arbeitnehmer und will die mögliche Arbeitszeit auf 12 Stunden ausweiten. Dagegen demonstrieren in Wien aktuell 70.000 und setzen ein Zeichen, dass die Regierung mit ihren Plänen nicht durchkommen wird. Für die kommenden Wochen hält sich der ÖGB auch Streiks gegen die Zerstörung von Familie und Freizeit auch Streiks offen. Aktuell dürfen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer in Österreich maximal 10 Stunden und 50 Stunden in […]

Weiterlesen...

Klartext – Unser neues Videoformat

24. Juni 2018 - 12:00 | | FL TV | 0 Kommentare

Bis vor kurzem haben wir auf unserem Youtubechannel ausschließlich Veranstaltungen aufgezeichnet und damit Debatten innerhalb der Linken dokumentiert. Ab sofort gibt es unser neues Format „Klartext“. In diesem werden Aktivistinnen und Aktivisten aus Bewegungen, Revolutionäre, Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler eine klare und fundierte Meinung zu einem Thema abgeben. Unsere erste Folge beschäftigt sich mit der Situation der radikalen Linken in Serbien. Wenn ihr Ideen und Wünsche habt zu Themen, die wir behandeln sollen, dann schreibt uns […]

Weiterlesen...