Leo

Dankesrede von Dunja Hayali: „Die Wahrheit braucht Zeit“

Dunja Hayali (Morgenmagazin-Moderatorin) ist mit der „Goldenen Kamera“ ausgezeichnet worden. Die ZDF-Moderatorin bedankte sich in einer deftigen Rede. Hayali wurde im vergangen Jahr bei ihrem Pegida-Besuch in den medialen Fokus gerückt. Bei Pegida wurde sie wüst beschimpft. Aber auch nach

Weiterlesen »

Deutschland aus der Perspektive eines Flüchtlings

„From refugees for refugees“ – so lautet der Untertitel des Blogs „zukar.org„. Blogbetreiber Firas Alshater ist aus Syrien geflohen und lebt seit zweieinhalb Jahren in Berlin. Nun hat er sich dazu entschlossen Zuckerstückchen zu verteilen. Metaphorisch gesehen. Firas hat kürzlich

Weiterlesen »

#77 Filmtipp am Montag: „7 Tage….beim Bund“

Das Format „7 Tage“ vom NDR ist wirklich ein kleiner Juwel. Im Dezember 2015 wies ich auf die sensationelle Episode „7 Tage…unter Pennern“ hin. Aber auch die knapp 30-minütige Folge „7 Tage…beim Bund“ ist mehr als sehnswert. Denn in dieser

Weiterlesen »

#76 Filmtipp am Montag: “Plastikinsel“

Der Brite Richart „Rishi“ Sowa ist verrückt. Schön verrückt. Denn Rishi hat sich eine künstliche Insel auf Plastik gebaut. Es wurden mehr 100.000 Plastikflaschen verarbeitet. Und dann wurde die Insel peu a peu bepflanzt. „Die Insel der Frauen“, die sich

Weiterlesen »

Schwimmbad-Verbot für Asylsuchende

Laut eines Berichts des WDR kam es in Bornheim zu einem Schwimmbad-Verbot für männliche Asylsuchende. Es häuften sich die Beschwerden von Frauen, die angaben sexuell belästigt worden zu sein. Die Konsequenz der Schwimmbadleitung: Schwimmbad-Verbot für alle männlichen Asylsuchenden. Ich habe

Weiterlesen »

#75 Filmtipp am Montag: “Big Fish“

Big Fish – Der Zauber, der ein Leben zur Legende macht. Tim Burton erschafft mit Edward Bloom einen Fantasten, einen Geschichtenerzäler, bei dem man nie ganz genau weiß, ob seine Geschichten der wahr oder frei erfunden sind. Sein Sohn William

Weiterlesen »

#32 Filmtipp am Montag: “Alphabet”

Nach „We feed the world“ und „let’s make money“ veröffentlichte der österreichische Dokumentarfilmer Erwin Wagenhöfer seinen dritten Film: „Alphabet“. Während es in seinen anderen beiden Film die Nahrungsmittelindustrie und das Finanzkapital unter die Lupe genommen werden, spricht Wagenhöfer in seinem

Weiterlesen »

Wenn Ignoranz zu Degeneration führt

Wir leben in bewegten Zeiten. Die Welt ist globalisiert wie nie zuvor, die Lebenverhältnisse ändern sich beinahe täglich, während in Geschichtsbüchern von Jahrhunderten gesprochen wird, scheinen nun die Dekaden die Jahrhunderte zu ersetzen. Aber Mehr noch: Unsere Welt ist nicht

Weiterlesen »
Freiheitsliebe Newsletter

Artikel und News direkt ins Postfach

Kein Spam, aktuell und informativ. Hinterlasse uns dein E-Mail, um regelmäßig Post von Freiheitsliebe zu erhalten.

Neuste Artikel

Abstimmung

Deine LieblingspolitikerIn

Ergebnis

Loading ... Loading ...

Dossiers