Vernissage: Cubanische Kunst aus dem US-Gefängnis

23. Januar 2015 - 17:00 | | | 0 Kommentare

Im Gewerkschaftshaus Essen, Teichstraße 4, Innenstadt, werden bis zum 12.02.2015 Aquarelle von Antonio Guerrero gezeigt, der als einer der „Miami 5” lange Jahre im US-Gefängnis verbracht hat. Zur Vernissage laden die FG Kuba und der DGB am Freitag, 23.02.2015, zwischen 17.00 und 20.00 Uhr ins Gewerkschaftshaus. Um 17.30 Uhr wird die Ausstellung eröffnet durch Dieter Hillebrand, Vorsitzender des DGB MEO, Anette Chao García, Leiterin der Außenstelle Bonn der Botschaft der Republik Cuba und Heinz-W. Hammer, […]

Weiterlesen...