revolution

Die roten Jahre – als italienische Arbeiter ihre Fabriken besetzten

Wie sieht echte Demokratie aus? Italienische Arbeiter konnten es erleben, als sie 1919-20 ihre Fabriken besetzen. Wegen des Schlachtens im Ersten Weltkrieg wehrten sich Millionen Arbeiter in ganz Europa gegen die eigene Regierung. Die italienischen Arbeiter nahmen sich die Russische Revolution

Weiterlesen »

Spanien 1936: Als die Macht in den Händen der Arbeiter lag

Heute vor 80 Jahren löste in Spanien eine Militärputsch unter General Franco den spanischen Bürgerkrieg aus, dem folgte eine Erhebung der spanischen Arbeiterinnen und Arbeiter gegen die Diktatur. Doch schlussendlich scheitert ihre Erhebung, da sie aus den eigenen Reihen geschwächt

Weiterlesen »

Österreichs Faschismus – Versagen der Linken

Letzte Woche veröffentlichten wir einen Beitrag, der sich mit der österreichischen Revolution und ihrem Scheitern auseinandersetzte, heute folgt ein Beitrag zur Übernahme des Landes durch die Faschisten, der durch eine zögernde Sozialdemokratie ermöglicht wurde. In der Stadt Bruck an der

Weiterlesen »

Österreich: Die gescheiterte Revolution und der Aufstieg der Rechten

Die deutsche Revolution von 1918 ist den meisten Geschichtsinteressierten in Deutschland ein Begriff, denn sie stürzte die Monarchie und etablierte die parlamentarische Demokratie, zeitweise lag sogar eine sozialistische Revolution nahe. Die österreichische Revolution, wie auch das Ende der ersten österreichischen

Weiterlesen »

Die Ermordung des Internationalisten Nimr al-Nimr durch Saudi-Arabien

Am heutigen Samstag wurde der syrische Prediger und Bürgerrechtsaktivist Nimr Baqir al-Nimr zusammen mit 46 anderen zum Tode verurteilten durch das saudische Regime hingerichtet. Sein Todesurteil erfolgte, weil er „Ungehorsam und Loyalitätsbruch gegenüber dem Herrscher“, „Aufruf zum Umsturz des Regimes“,

Weiterlesen »

Revolutionen? Kein Zeichen der Vergangenheit!

Die Linke ist eine Partei, die sich in die Tradition von Karl Marx, Rosa Luxemburg und anderer Revolutionäre stellt. Doch sie verfolgt in ihrer Mehrheit keine revolutionäre Strategie wie ihre historischen Vorbilder. Umstürze wie die Französische Revolution 1789, die Pariser

Weiterlesen »

Die konterrevolutionäre Rolle des Bürgertums in der Revolution 1848

Die Märzrevolution 1848 in Deutschland ist gerade auf Grund ihres partiellen Misslingens immer noch eine Analyse wert. Obwohl die Märzrevolution nach Betrachtung Marx und Engels eine bürgerliche Revolution war, konnte sie dennoch als Ausgang einer proletarischen Revolution dienen. Die Gedanken

Weiterlesen »

Novemberrevolution 1918: Eine andere Welt war möglich

Eine Massenbewegung stürzte im November 1918 den Kaiser und beendete den Ersten Weltkrieg. Doch eine umfassende Demokratisierung der deutschen Gesellschaft blieb aus – mit fatalen Folgen. Von Marcel Bois und Florian Wilde Ende Oktober 1918: Die Matrosen der in Kiel

Weiterlesen »
Freiheitsliebe Newsletter

Artikel und News direkt ins Postfach

Kein Spam, aktuell und informativ. Hinterlasse uns dein E-Mail, um regelmäßig Post von Freiheitsliebe zu erhalten.

Neuste Artikel

Abstimmung

Sind die Sanktionen gegen Russland richtig

Ergebnis

Wird geladen ... Wird geladen ...

Dossiers