religion

Die Attentat von Würzburg, der Islam und Ahmad Mansour

Ahmad Mansour, Psychologe und Programmdirektor der European Foundation for Democracy, verbreitet in einem Interview mit Deutschlandfunk vom 20.7.16 wieder ein Mal seine Thesen. Er hat zwar recht, dass es wenig Sinn macht beim Attentat von Würzburg von einer Turbo-Radikalisierung zu

Weiterlesen »

Religionsfreiheit bedingungslos verteidigen

Marxisten brauchen eine Kritik der Religion und welche Rolle diese im Kapitalismus übernimmt, dies bedeutet aber nicht, dass man gegen religiöse Menschen kämpft oder versuchen sollte die Religionsfreiheit zu bekämpfen! Ein abstrakter Atheismus ist nicht notwendigerweise fortschrittlich. Wie Marx feststellte,

Weiterlesen »

Säkularismus und Islamfeindlichkeit von rechts

Säkularismus und Laizismus werden als Mittel der Linken gesehen, zumindest von dieser, grade in Frankreich zeigt sich aber, dass die Laiciete nicht nur ein Mittel der Linken ist, sondern auch immer häufiger von der Rechten verwendet wird. Dass der Säkularismus

Weiterlesen »

Säkularismus und die französische Linke

Die französische Linke und auch Teile der deutschen Linken sehen im Säkularismus bzw die Laiciete eine ihrer mächtigsten Waffen im Kampf für gesellschaftliche Veränderung. Dies führte sogar dazu, dass in Frankreich die Front de Gauche die NPA kritisierte, weil sie

Weiterlesen »

Marx, Engels und die Religionskritik

Die Debatten des 21. Jahrhunderts haben erstaunliche Ähnlichkeiten mit denen im 19. und 20. Jahrhundert. Es ist keinesfalls überraschend, dass der Begriff »Kulturkampf« in letzter Zeit so freizügig in Zeitungen verwendet wird. Ein großer Teil der Rhetorik, die wir in

Weiterlesen »

Die Ursachen der zunehmenden Religiosität

Die Kriminalisierung religiöser Praktiken ist als Waffe der politischen Rechten und als Kernelement des Rassismus in Europa von hoher Bedeutung. Phil Marfleet und Nira Yuval-Davis, Verfasser eines neuen Buchs über den Zusammenhang von Rassismus, Religion und Migration, gehen davon aus,

Weiterlesen »

Debatte um islamischen Religionsunterricht

Die praktischen Folgen der Debatte um den Umgang mit Religion offenbaren sich immer wieder, unter anderem, wenn es darum geht, ob man der Einführung von Religionsunterricht zustimmen soll. Dabei lassen sich deutlich Unterschiede erkennen, während die hessische Linksfraktion zustimmte, enthielt

Weiterlesen »

Religionskritik und die Linken

Religionskritik ist in der Linken ein viel diskutiertes Thema, doch die Frage wie mit Religion umgegangen werden soll, wird sehr unterschiedlich beantwortet. Warum Religionsfreiheit und auch ihre Kritik wichtig sind erläutert Kate Davinson im zweiten Teil ihrer Reihe. Der erste

Weiterlesen »

Religionskritik als Tarnung für Rassismus!

Die Debatten über Beschneidungsverbot, islamischen Religionsunterricht an Schulen und die Behauptung, es gebe eine „salafistische“ Bedrohung, zeigen erneut, wie wichtig es ist, dass Marxisten zur Frage der Religionsfreiheit eine klare Position beziehen. Unter dem Deckmantel der „Verteidigung der westlichen Kultur“

Weiterlesen »
Freiheitsliebe Newsletter

Artikel und News direkt ins Postfach

Kein Spam, aktuell und informativ. Hinterlasse uns dein E-Mail, um regelmäßig Post von Freiheitsliebe zu erhalten.

Neuste Artikel

Abstimmung

Deine LieblingspolitikerIn

Ergebnis

Loading ... Loading ...

Dossiers