SOS CHALKIDIKI – Das Gold geht, die Zerstörung bleibt

8. September 2014 - 19:30 | | | 0 Kommentare

Eine Rundreise griechischer Aktivst*innen der Rosa Luxemburg Stiftung, nach Jena und Leipzig und vor Hamburg und Berlin bei uns in KÖLN.*Eintritt frei – Spenden willkommen. Die Theke ist vor und nach der Veranstaltung geöffnet. Das ehrenamtliche Projekt finanziert sich durch Spenden und Thekeneinnahmen*Seit 2012 entsteht auf der griechischen Halbinsel Chalkidiki als gigantischer Tagebau eine riesige Goldmine. Betreiber des Projekts ist Hellas Gold, eine Tochtergesellschaft des kanadischen Minenkonzerns Eldorado Gold, der 2011 für 11 Mio. Euro […]

Weiterlesen...