Weltraumnutzung im Interesse der Europäischen Union

18. September 2014 - 19:00 | | | 0 Kommentare

Weltraumtechnik zur „Sicherheitspolitik” oder „Flüchtlingsabwehr” steht im Mittelpunkt eines Vortrages von Regina Hagen vom „Global Network Against Weapons and Nuclear Power in Space” beim Essener Friedensforum am Mittwoch, 18.09.2014, um 19.00 Uhr in der Volkshochschule am Burgplatz. Satellitentechnologie spielt eine immer wichtigere Rolle. Ohne Weltraumtechnik sind Überwachung, Flüchtlingsabwehr und moderne Kriegsführung nicht mehr denkbar. Keine Drohne, egal ob militärisch oder zivil, fliegt ohne Satelliten und die zugehörige Bodenstation. Auch die Kontrolle der EU-Außengrenzen bleibt ohne […]

Weiterlesen...