flucht

Das EU-Gipfeltreffen in Brüssel – Wo sind die Menschenrechte?

Die Verhandlungen auf dem EU-Gipfeltreffen in Brüssel sind beendet. Das Ergebnis lässt sich kurz zusammenfassen: Die europäischen Staaten wollen die Grenzschutzagentur Frontex weiter stärken, die Ressourcen noch einmal deutlich erhöhen und ein erweitertes Mandat installieren. Außerdem soll geprüft werden, ob

Weiterlesen »

Kann ein Song die Welt verändern?

Ist Musik Weltflucht und maximal begleitender Soundtrack einer Bewusstseinsindustrie, die die Menschen verbindet, aber kapitalistische Zusammenhänge verschleiert? Oder können Lieder die Widersprüchlichkeit eines gesellschaftlichen Systems offenbaren und zur Bewusstseinsbildung mehr beitragen, als 15 politische Lehrbücher? In dieser Veranstaltung treffen Musikrichtungen

Weiterlesen »

Kann es ein linkes Einwanderungsgesetz geben?

DIE LINKE hat als einzige Partei im Bundestag bisher gegen alle Verschärfungen der Asylgesetze gestimmt. Im Parteiprogramm fordert sie „Offene Grenzen“. Zugleich gibt es in der LINKEN eine Debatte darüber, wie ein linkes Konzept für ein Einwanderungsgesetz aussehen könnte, bzw.

Weiterlesen »

Eine Obergrenze für Geflüchtete ist rechtswidrig

Das Sondierungspapier von CDU/CSU und SPD ist in vielfacher Hinsicht ein Rückschritt in der Flüchtlingspolitik. Asylverfahren sollen in zentralen Aufnahme-, Entscheidungs- und Rückführungseinrichtungen durchgeführt werden und während des Verfahrens soll eine Residenzpflicht für Asylbewerber bestehen. Zudem sollen lediglich Sachleistungen, anstatt

Weiterlesen »

Hunger und Tod an den Küsten des Mittelmeers

Immer weniger Menschen fliehen von Libyen nach Europa. Während EU-Regierungen dies als Erfolg feiern, erreicht das Leid der Flüchtenden unvorstellbare Ausmaße. Schuld daran ist die EU selbst. Seit Jahren ist die Situation auf der Fluchtroute im Mittelmeer fatal. Mehr als

Weiterlesen »

Wie ARD und ZDF die Flüchtlingskrise herbeiredeten

Wenn man überlegt, welches Thema die vergangenen Jahre dominiert hat, würden wohl die meisten Menschen sagen: „Flüchtlinge und Flucht„. Dabei gäbe es soviele andere Themen, die die Menschen in Deutschland beschäftigen könnten, wie Altersarmut, steigende Mieten oder die Zerstörung der

Weiterlesen »

Flucht und Migration: Das Problem heißt Rassismus!

Wir leben in einer Überflussgesellschaft, in der die Grenzen der Belastbarkeit von Wohnraum, Arbeit oder Bildung noch nicht annähernd erreicht sind. Anstatt dem Märchen der Herrschenden von den vermeintlich bereits erreichten Kapazitätsgrenzen auf den Leim zu gehen, ist es die

Weiterlesen »

Das Leid der Geflüchteten geht uns alle an!

Während die EU im Mittelmeer Menschen ertrinken lässt organisiert sich überall Hilfsbereitschaft. Das ist ein gutes Zeichen finden Jules El-Khatib und Julius Zukowski-Krebs.   Es ist 2017, noch immer kämpfen Geflüchtete von überall her um die Anerkennung ihres Leids in

Weiterlesen »

Anarchistische Einwanderungspolitik

Das als „Flüchtlingskrise“ bezeichnete Phänomen besteht aus zwei Teilen: Der tatsächlichen Zunahme der Kriegsflüchtlinge, die in der EU und Deutschland temporäres Asyl suchen, und der medialen Aufbereitung der anfallenden Begleitumstände. Während nationalistische Milieus und insbesondere diejenigen „alternativen Medien“, die sich

Weiterlesen »
Freiheitsliebe Newsletter

Artikel und News direkt ins Postfach

Kein Spam, aktuell und informativ. Hinterlasse uns dein E-Mail, um regelmäßig Post von Freiheitsliebe zu erhalten.

Neuste Artikel

Abstimmung

Deine LieblingspolitikerIn

Ergebnis

Loading ... Loading ...

Dossiers