Weihnachten ohne Rassismus, bitte!

24. Dezember 2014 - 14:00 | | Politik | 4 Kommentare

Ach ja, dat selbe wie jedes Jahr, wa? Weihnachten steht vor der Tür. Für die meisten einfach nur Stress, weil sie ihre Familie ertragen, unnötige Shoppingtouren hinter sich bringen müssen und an jeder Ecke daran erinnert werden, doch für jenes oder wat andres zu spenden: Das hat alte „jute“ christliche Tradition: Die Münze im NGO Kasten klingt, die linke Seele aus dem Fegefeuer springt, oda so ähnlich. Gleichzeitig marschieren stramme Nachkommen der alten Zweifinger-Oberlippenbarträger zusammen mit […]

Weiterlesen...

Pegida – „Schlecht getarnter Rassismus“

17. Dezember 2014 - 17:45 | | Politik | 4 Kommentare

 „Man muss die Sorgen der Menschen ernst nehmen“, erklärt Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) über die PEGIDA Demonstrationen. Natürlich muss man die Sorgen der Menschen vor Verarmung, der wachsenden Schere zwischen Arm und Reich und massiven Zukunftsängsten aufgrund von Globaler Erwärmung etc. ernst nehmen. Doch die CDU ist hier Mitverursacher der Probleme und kein geeigneter Ansprechpartner für Menschen, die durch das Spardiktat von Merkel & Co. an den Rand der Existenz gedrängt wurden. Doch diese […]

Weiterlesen...

Mehr als Chauvinismus – Kroatiens AntifaschistInnen

16. Dezember 2014 - 12:32 | | Balkan21 | 0 Kommentare

In Kroatien ist mit der Arbeiter Front (Radnicka Fronta) eine neue Partei entstanden, die den Erfolgen von Syriza und Podemos nacheifert. Sie möchte mit Druck den Kapitalismus überwinden und direkte Demokratie in Wirtschaft und Politik einführen. Doch die Arbeiter Front ist nicht im Luftleeren Raum entstanden. Ihr gingen zahlreiche linksradikale Institute und antifaschistische Bewegungen voraus, wie die Rote Aktion (Crvena Akcija). Die Rote Aktion ist eine Antifa Bewegung, die sich in einer durch und durch […]

Weiterlesen...

Wir brauchen eine soziale Revolution – Im Gespräch mit Felix Dettmann (Revolutionärer 1 Mai)

27. April 2012 - 18:00 | | Gesellschaft, Politik | 2 Kommentare

Der erste Mai ist der wohl wichtigste Tag für ArbeiternehmerInnen, GewerkschafterInnen und Sozialisten weltweit. Viele Forderungen der AktivistInnen bleiben Forderung, die innerhalb des Systems stehen. Wir sprachen mit Felix Dettmann dem Pressesprecher des“ revolutionären 1. Mai Bündnis Berlin“ Die Freiheitsliebe: Euer Bündnis ruft zum revolutionären ersten Mai auf. Was unterscheidet den revolutionären Block auf den Demos von den anderen Demonstranten? Felix Dettmann: Wir rufen zur revolutionären 1. Mai Demonstration in Berlin auf, die dieses Jahr […]

Weiterlesen...