Lade Veranstaltungen

« All Events

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

NEIN zum Sterben an den EU-Außengrenzen

Feierliche Eröffnung der Veranstaltungsreihe am 15.09.2014 um 16 Uhr mit Straßenfest vor der Pauluskirche (Duisburg-Hochfeld).

Ab 18 Uhr :
Veranstaltung „NEIN zum Sterben an den EU-Außengrenzen“ im Stadteil- und Projektladen Syntopia, Gerokstr. 2, 47053 Duisburg-Hochfeld 

ZeitzeugInnen aus Kamerun,Togo und weiteren Ländern Afrikas berichten – außerdem spricht unter anderem der Bundestagsabgeordnete Niema Movassat.

Korameister Sam aus Gambia spielt mit seiner 21-saitigen Stegharfe Westafrikanische Klänge.
Außerdem gibt es Köstlichkeiten aus den Ländern Afrikas zu genießen.

Veranstalter: Afrique Europe Interact – Gruppe Dortmund-Bochum (http://afrique-europe-interact.net/); in Kooperation mit der Rosa-Luxemburg-Stiftung NRW; Nänuphar; gefördert aus Mitteln des Kirchlichen Entwicklungsdienstes durch Brot für die Welt-Evangelischer Entwicklungsdienst sowie der Stiftung :DO und dem ASTA der Uni Duisburg-Essen, unterstützt von www.izindaba.info

Details

Datum:
15. September 2014
Zeit:
16:00 - 18:00
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
,

Veranstaltungsort

Pauluskirche Hochfeld
Wanheimerstraße 79
Duisburg,47053