Lade Veranstaltungen

« All Events

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Linke Antworten auf rechte Hetze

Sticker gegen rechte Gewalt!

Im Zuge der internationalen Finanzkrise kam es zu einem europaweiten Erstarken von rassistischen bis zu faschistischen Parteien und Bewegungen, welche heute einen nicht zu unterschätzenden Einfluss auf die Politik ihres Landes und sogar bis in die Europäische Union hinein besitzen. Auch in Deutschland entstand spätestens durch die Spaltung der AfD eine klar rechte Partei, die den Einzug in den Bundestag und weitere Parlamente schaffen kann. Mit Pegida gibt es erstmals auch wieder eine rechte Straßenbewegung, die mehrere tausend Menschen wöchentlich auf die Straße bringt und gegen Muslime und Flüchtlinge hetzt. Das Resultat dieses Rechtsrucks sind bereits mehr als 600 Anschläge auf Asylunterkünfte allein in diesem Jahr. Die grausamen Anschläge von Paris und die verantwortungslose Politik der bürgerlichen Parteien werden diesen Rechtsruck noch weiter verschärfen, sofern es der Linken nicht gelingt, zu intervenieren. Denn es ist auch ein Versagen der Linken, dass es heute erstmals seit dem 2. Weltkrieg wieder eine gewaltbereite rechte Straßenbewegung und mit der AfD zukünftig vielleicht noch einen parlamentarischen Arm derselben gibt. Artur Schwarz, Landessprecher der Linksjugend [’solid] NRW, wird in seinem Vortrag versuchen, Antworten auf die Frage zu geben, wie die Rechte erstarken konnte und wie eine linke Antwort darauf aussehen kann. Dabei wollen wir den Fokus vor allem auf die Frage richten, an welchen Stellen Widerstand aufgebaut werden und wie dieser aussehen kann.

Details

Datum:
16. Dezember 2015
Zeit:
19:00 - 21:00
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
Webseite:
https://www.facebook.com/events/807691956007748/

Veranstaltungsort

Heinz Renner Haus
Severinstraße 1
Essen,45127
+ Google Karte
Webseite:
www.linksjugend-solid-nrw.de

Veranstalter

Marx 21 NRW