Die USA eskalieren ihre Luftangriffe in Somalia

11. November 2017 - 14:18 | | Politik | 0 Kommentare

In den letzten drei Jahren wurde der sogenannte Anti-Terrorkampf gegen die Al-Shabab in Somalia schrittweise hochgefahren, Donald Trump eskaliert ihn nun. Die schwierigen Bedingungen am Boden, gepaart mit Intransparenz und Vertuschungen der US-Regierung, werden auch in Zukunft wieder und wieder zivile Todesopfer hervorbringen. Von Christina Goldbaum. Als Ali Osman Diblawe in Bariire ankam, war er barfuß und vollkommen außer Atem. Nachdem er kurz nach dem Morgengebet in seinem kleinen Dorf Zeuge des Kugelhagels wurde, ist […]

Weiterlesen...

Die Linke und die Unabhängigkeit Kataloniens

11. November 2017 - 12:34 | | FL TV | 1 Kommentare
Die Estelada Groga Kataloniens, Bild: Daniel Kerekeš.

Katalonien hat sich für Unabhängig erklärt. Wie geht es nun in der Region weiter? Wie reagiert der Spanische Staat? Andrej Hunko war während der Unabhängigkeitserklärung in Barcelona und berichtete im Rahmen der Roten Ruhr Akademie von seinen Gesprächen, Erlebnissen und erklärt, wie sich die gesellschaftliche Linke zur Unabhängigkeit, seiner Meinung nach, verhalten sollte. Über den Autor Julius Jamal Ich habe 2009 die Freiheitsliebe gegründet aus dem Wunsch, einen Ort zu schaffen, wo es keine Grenzen […]

Weiterlesen...

Gegen den Kohle-Wahnsinn! – 25.000 demonstrieren in Bonn

10. November 2017 - 14:32 | | Politik | 0 Kommentare

Am Samstag, den 4. November fand in der ehemaligen Hauptstadt Bonn eine der größten Demonstrationen der letzten Jahre statt. Die Teilnehmer*innen kamen aus aller Welt. Unter anderem waren aus Frankreich, Bulgarien, Kolumbien, Mosambik, Korea oder auch den USA Menschen angereist. Der Protest fand am Samstag vor der zwei Tage später startenden Klima-Konferenz statt, nach Zahlen der Veranstalter waren etwa 25.000 Menschen anwesend. Die 23. Weltklimakonferenz fing am 6. November an und dauert 2 Wochen. Die […]

Weiterlesen...

Linker Bürgermeister gegen Luxemburg-Liebknecht-Demo!

10. November 2017 - 10:21 | | Politik | 0 Kommentare

Die Berliner Gedenkdemonstration für Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht zählt zu den wichtigsten linken Ereignissen in Deutschland. Auch im nächsten Jahr soll es am 14. Januar wieder eine Gedenkdemonstration geben, die am Friedhof der Sozialisten in Berlin Lichtenberg endet. Lichtenbergs Bezirksbürgermeister, Mitglied der Linken, scheint aber kaum Interessen an einem großen Gedenken zu haben und plant Einschränkungen, ein Bruch mit linker Politik. Eigentlich rechnet die Organisatoren der Demonstration auch für das nächste Jahr nicht mit […]

Weiterlesen...

Fluchtursache Klimawandel

9. November 2017 - 18:11 | | Gesellschaft, Politik | 0 Kommentare

Der Klimawandel und die damit verbundenen Folgen sind die wohl größte Herausforderung der kommenden Generationen. Sie wird das friedliche Zusammenleben regeln, wird entscheiden, ob die derzeit über 7 Milliarden Menschen in relativem Wohlstand und einer intakten Umwelt leben, und ob die Wirtschaft sich diesen überfälligen Leitlinien unterordnen kann. Das unausgeglichene globale Wirtschaftssystem ist (noch) auf der Ausbeutung von Mensch und Umwelt gebaut, und das, obwohl viele Bürger und die Politik doch anscheinend nichts mehr fürchten […]

Weiterlesen...

Die Anstalt gegen Neoliberalismus

9. November 2017 - 12:32 | | FL TV | 1 Kommentare
Logo von Die Anstalt

Kaum eine Sendung im deutschen Fernsehen setzt sich so kritisch mit den aktuellen Verhältnissen auseinander wie die Anstalt. In der gestrigen Folge wurde wieder einmal scharfsinnig das herrschende neoliberale Paradigma auseinandergenommen und die Verknüpfung von ThinkThanks mit Politik und Wirtschaft entlarvt. In der Sendung werden daneben auch neoliberalen Mythen mit der Realität verglichen und entlarvt, so die Behauptung, dass die Vermögensmillionäre sich alles selber erarbeitet hätten. Wer die Sendung nicht gesehen hat, sollte es nun […]

Weiterlesen...

Labour: der linke Flügel ist in der Offensive

8. November 2017 - 11:59 | | Politik | 0 Kommentare

Es gibt keinen Zweifel daran, dass die Linke auf dem Parteitag in Brighton an der Reihe war und eine Zuversicht und Gewissheit ausstrahlte, die sich aus den unerwartet positiven Wahlergebnissen im Juni und den darauf folgenden Tumulten und Blamagen der Torys speiste. Zumal es sehr erfrischend war, dass sozialistische Ideen wieder auf Zuspruch stießen und offen debattiert wurden. Was für ein Unterschied zu den bühnenreif choreographierten PR-Präsentationen der letzten Jahre. Das neugewonnene Selbstvertrauen diese Ideen […]

Weiterlesen...

Identitäre Bewegung: Rasierklinge unter Aufklebern

8. November 2017 - 01:19 | | Politik | 1 Kommentare

Die Identitäre Bewegung ist eine der aktivsten rechten Gruppen bundesweit und gilt als Symbolfigur der neuen Rechten. Bei dem Kampf gegen politische Gegner greift sie nun aber auf alte Methoden zurück, wie sie in Siegen zeigt. Dort hatten antifaschistische Aktivisten einen Aufkleber der Bewegung entdeckt unter dem eine Rasierklinge versteckt war. Rechte Sticker kleben meist nicht lange, wie wohl auch die identitäre Bewegung weiß, die Sticker dürfte somit zum einem dem Ziel gedient haben Linke […]

Weiterlesen...

Der Herbst von SYRIZA

7. November 2017 - 11:42 | | Politik | 2 Kommentare
Protest in Griechenland

Die größte Krise des Kapitalismus wurde zehn Jahre alt. Dennoch besteht Alexis Tsipras darauf, dass sich der Ausweg in der Anpassung an die neue „Normalität“ finde. Panos Garganas erschließt Antworten von links. Der Herbst beginnt traditionell politisch mit der Internationalen Messe von Thessaloniki (IMT), der Rede des Premierministers und der Anwesenheit der politischen Köpfe, die folgen. Dieses Jahr hat sich Alexis Tsipras der traditionellen Form so sehr angepasst, dass er seinen Auftritt auf der IMT […]

Weiterlesen...

Terroranschlag oder Tragödie? Für Trump eine Frage der Hautfarbe.

6. November 2017 - 15:13 | | Politik | 1 Kommentare

Die Art und Weise, wie Donald Trump auf brutale Gewaltverbrechen reagiert, offenbart seinen tiefsitzenden Rassismus. Denn es gibt nur einen Grund, warum sich Trump nicht für den Mörder von Las Vegas interessiert, dafür umso mehr für den Mörder von New York: der zweite trägt einen langen, dunklen Bart. Am Dienstag raste der 29-jährige Sayfullo Saipov mit einem Pick-up durch eine Promenade in Lower Manhattan, New York, tötete dabei acht Menschen und verletzte elf weitere teils […]

Weiterlesen...