Die Linke muss gesellschaftliche Kraft werden

28. Dezember 2016 - 19:47 | | Politik | 1 Kommentare

Um dem Rechtsruck in Deutschland etwas entgegenzusetzen und Verbesserungen für die Mehrheit der Menschen zu erreichen, muss die LINKE mehr sein als ein Wahlverein. Gerade deshalb halten wir es für keine gute Idee, 2017 Kurs auf eine rot-rot-grüne Regierung – #r2g – zu nehmen. Ein Debattenbeitrag von Daniel Kerekes und Daniel Urbach In dieser Sache sind wir uns mit Klaus Ernst einig: Linke Politik darf sich nicht auf Schaufensterreden und Programme beschränken. Natürlich muss es darum gehen, […]

Weiterlesen...

Che Guevara – Die Geschichte eines tragischen Helden

27. Dezember 2016 - 13:13 | | Politik | 0 Kommentare
Foto: Jimmy Bulanik

1928 wird Ernesto „Che“ Guevara als Sohn eines Plantagenbesitzers in Argentinien geboren. 200 Familien aus Großgrundbesitz, Handel, Industrie und Politik besitzen dort praktisch alles, während die Masse in Armut dahin vegetiert. Unter den indianischen Wanderarbeitern wütet die Tuberkulose. In den Kohlegruben sterben die Arbeiter gewöhnlich mit 30, die Lungen von Kohlestaub zerfressen. Che wächst in einem kritischen Elternhaus auf. In einem Liebesbrief an eine Tochter aus reichem Hause schreibt er mit 17: „Die Summe des […]

Weiterlesen...

Geschichte von unten – Wer baute das siebentorige Theben

26. Dezember 2016 - 13:34 | | Politik | 0 Kommentare

Wer in der Schule die Weltgeschichte lernt, der lernt die Geschichte von Königen und Kaisern die siegten. Wir lernen nichts über Sklavenaufstände, nichts über Bauernproteste, ebenso wenig über die materiellen Bedingungen von geschichtlichen Veränderungen. Doch Veränderung ist auch immer eine Folge von wirtschaftlichen Veränderungen und Massenprotesten, auch, wenn wir nur die Namen von großen Männern lernen. Das neu erschienen dreiteiligen Buchs „Wer baute das siebentorige Theben“ verdeutlicht dies. Eine Besprechung des ersten Bandes. Das Klassen […]

Weiterlesen...

Fröhliche Weihnachten – Friede und Gerechtigkeit auf Erden

24. Dezember 2016 - 12:57 | | Gesellschaft | 0 Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser, Weihnachten ist ein Tag der Liebe, ein Tag des Friedens, ein Tag der Beharmherzigkeit und ein Tag der gelebten Solidarität, so zumindest in der Theorie, doch für Millionen Menschen ist Weihnachten nur ein weiterer Tag, an dem sie um ihr Überleben kämpfen müssen. Ein Appell für mehr Frieden und Gerechtigkeit. „Diese Wirtschaft tötet“ sprach Papst Franziskus 2013 und sorgte damit weltweit für Aufsehen. Doch er hatte Recht, denn das kapitalistische Wirtschaftssysstem […]

Weiterlesen...

Griechenland: Arbeiter antworten mit Generalstreik auf Sparpolitik

23. Dezember 2016 - 15:41 | | Politik | 0 Kommentare
Generalstreik – Bild: Workers Solidarity

Ein Generalstreik in Griechenland brachte vor zwei Wochen ganz Griecheland zum Stillstand. Der Streik kam im Vorfeld einer Versammlung des griechischen Parlaments diesen Samstag, in der über die Bedingungen für die nächsten „Rettungsgelder“ abgestimmt wird. Eine Demonstration von Gewerkschaftern in Athen brachte tausende Menschen auf die Straße. „Drei verschiedene Abteilungen von verschiedenen Branchen haben heute demonstriert“, sagte Panos Garganas, ein Redakteur der Socialist Worker´s Schwesterzeitung in Griechenland. „Es gab einen Strom streikender Arbeiter, der an […]

Weiterlesen...

Rekordumsatz und überarbeitete Verkäuferinnen

22. Dezember 2016 - 16:15 | | Wirtschaft | 0 Kommentare

Der deutsche Einzelhandel macht dieses Jahr im Weihnachtgeschäft circa 91,1 Milliarden Euro Umsatz, fünf Prozent mehr als im vergangenen Jahr. Damit konzentriert sich ein Fünftel  des Geschäfts auf nur einen Monat, bei einem Gesamtumsatz von 485 Milliarden Euro. Für die Verkäuferinnen und Verkäufer im Einzelhandel bedeutet dies nicht selten doppeltes Arbeitspensum, doppelter Umsatz, doppelt so viel Stress, aber weder doppelt so viel Verkäuferinnen und Verkäufer noch Lohn. Aber warum kaufen wir so viel ein, als […]

Weiterlesen...

Amazon: Weihnachten wird gestreikt

22. Dezember 2016 - 15:30 | | Wirtschaft | 0 Kommentare
Foto: Daniel Kerekes

Amazon, der größte Onlinehändler der Welt, wirbt damit, dass er Kunden hilft ihre Weihnachtsgeschenke zu bekommen und dadurch die Planung des Weihnachtsfestes einfacher zu gestalten. Während Kunden einfachstmöglich Geschenke erhalten, wird es Beschäftigten und Gewerkschaften möglichst schwer gemacht einen branchenüblichen Tarifvertrag abzuschließen. Hauptauseinandersetzung ist die Frage des Tarifvertrags, während Amazon sich am niedrigeren Niveau der Logistikbranche orientiert, fordert Verdi, entsprechend der Branche von Amazon, eine Bezahlung im Rahmen des Tarifvertrags für den Einzel- und Versandhandel. […]

Weiterlesen...

Passagier aus Flugzeug geschmissen, weil er arabisch sprach!

21. Dezember 2016 - 18:57 | | Gesellschaft | 4 Kommentare
Delta Airline – Foto: Saleh

Rassismus ist ein allgegenwärtiges Phänomen, in den meisten Fällen findet dieser eher subtil statt, nicht so bei Delta Airlines. Die Airline, die vor wenigen Monaten schon einmal wegen Rassismus in den Medien war,  ließ den YouTube-Star Adam Saleh aus dem Flugzeug führen, weil er kurz vor dem Abflug arabisch sprach, mit seiner Mutter. Den ganzen Vorfall filmte der Youtuber und offenbarte damit die antiarabischen Vorurteile. „Wir sprachen eine andere Sprache in einem Flugzeug und nun […]

Weiterlesen...

Deine Spende für die Freiheitsliebe

21. Dezember 2016 - 18:48 | | Politik | 1 Kommentare

Das Jahr 2017 wird „hart“: Landtagswahlen in NRW, dem Saarland und Schleswig-Holstein, Bundestagswahlen im September, G-20 Gipfel Proteste und der Kampf gegen Rechts. Die Freiheitsliebe ist eine Stimme im medialen Einheitsbrei aus wenigen Verlagshäusern und Verlagsfamilien. Du kannst uns mit einer Spende dabei unterstützen, dass kritische Analysen, Berichte und Antworten gestärkt werden. Die Freiheitsliebe hat es sich zur Gewohnheit gemacht, eine kritische Stimme im medialen Wirrwarr des Internets zu sein. Egal ob Amazonstreiks, Analysen über […]

Weiterlesen...

Nach dem Anschlag in Berlin: Nein zu Krieg und Generalverdacht

21. Dezember 2016 - 15:14 | | Politik | 0 Kommentare

Vor wenigen Tagen fand in Berlin ein schrecklicher Angriff statt, bei dem 13 Menschen starben und fast 50 verletzt wurden. Nun fordern Politik und Medien mehr Verbote, Polizei, Überwachung oder schnellere Abschiebungen, doch das ist genau der falsche Weg, um Gewalt zu verhindern. Wir dokumentieren eine Erklärung von Marx21. In Berlin ist am Montagabend gegen 20 Uhr ein LKW in einen Weihnachtsmarkt am Breitscheidplatz in der Nähe des Bahnhofs Zoos gefahren. Nach Angaben der Polizei […]

Weiterlesen...