Österreich: Die gescheiterte Revolution und der Aufstieg der Rechten

16. Februar 2016 - 16:15 | | Politik | 3 Kommentare

Die deutsche Revolution von 1918 ist den meisten Geschichtsinteressierten in Deutschland ein Begriff, denn sie stürzte die Monarchie und etablierte die parlamentarische Demokratie, zeitweise lag sogar eine sozialistische Revolution nahe. Die österreichische Revolution, wie auch das Ende der ersten österreichischen Demokratie, sind dagegen fast in Vergessenheit geraten. Diktator Engelbert Dollfuß, der am Vorabend des entscheidenden Schlags gegen die Sozialdemokratie erklärte, dass sich „der Umbau des Staates“ zum autoritär geführten Staat „in möglichster Raschheit vollziehen“ müsse, […]

Weiterlesen...

Jetzt abstimmen für kritische Wissenschaft: Studierendenwissen.de – eine offene Plattform für Seminararbeiten und kritische Debatten

Studierende und junge Wissenschaftler_innen haben mit Studierendenwissen.de ein Projekt ins Leben gerufen, um Studierenden die Veröffentlichung und Diskussion ihrer Seminar- und Hausarbeiten zu ermöglichen. Die Plattform soll einen Ort für Debatten über wissenschaftliche und gesellschaftliche Themen darstellen.  Das Projekt steht im Finale der Google Impact Challenge 2016 und braucht nun eure Stimme, um eine Förderung in Höhe von 10.000 € zu erhalten. Hier gehts zur Abstimmung. Wir haben mit den Initiator_innen gesprochen: Warum braucht es einen […]

Weiterlesen...

Tausende demonstrieren gegen AfD-Veranstaltungen

15. Februar 2016 - 14:10 | | Politik | 12 Kommentare
Die rechten Mut-Bürger

Die Alternative für Deutschland (AfD) hat einen Höheflug, ihre Umfragewerte steigen und immer mehr bürgerliche Politiker übernehmen ihre Parolen, doch es gibt auch immer mehr, die sich ihren Parolen entgegen stellen! So demonstrierten am vergangenen Samstag in Düsseldorf und Augsburg etwa 3000 Menschen gegen die Positionen der AfD und Veranstaltungen der Partei. Am Freitagabend gingen in Augsburg etwa 2000 Menschen auf die Straße um deutlich zu machen, dass die AfD und ihre Vorsitzende Frauke Petry, […]

Weiterlesen...

7 Tage…bei der Bürgerwehr in Lawitz

14. Februar 2016 - 14:04 | | FL TV | 0 Kommentare

In Lawitz häuften sich die Diebstähle…und da es keine Polizei in dem 600-Seelendorf Lawitz gibt, organisierten sich einige Lawitzer eben selbst. Sie führten eine Bürgerwehr ein. Nächtlich wird Streife gefahren. Abwechselnd. Jeder in der Bürgerwehr muss mal ran. Zwei Reporter vom NDR durften bei einem Mitglied der Bürgerwehr wohnen und das den Alltag für eine ganze Woche lang dokumentieren. Das Ergebnis ist eine sehenswerte Doku:         Über den Autor Leo Leos Hauptprojekt […]

Weiterlesen...

29 Prozent der Deutschen halten den Einsatz von Waffengewalt gegen Flüchtlinge gerechtfertigt

13. Februar 2016 - 18:11 | | Politik | 24 Kommentare
By Caruso Pinguin, flickr, licensed under CC BY-NC 2.0 edited by JusticeNow! bearbeitet.

Laut einer Umfrage finden es 29 Prozent der Befragten gerechtfertigt, mit Waffengewalt gegen Flüchtlinge an deutschen Grenzen vorzugehen. Eine sich immer weiter radikalisierende AfD und die rechtsextremen Gewaltexzesse aus dem Umfeld von Pegida und Bürgerwehren vergiften das soziale Klima im Land. Eine repräsentative Studie des renommierten Meinungsforschungsinstituts YouGov hat 2.080 Einwohner Deutschlands gefragt, ob sie es für gerechtfertigt halten, unbewaffnete Flüchtlinge mit Waffengewalt am Grenzübertritt zu hindern. Obwohl knapp mehr als die Hälfte (57 Prozent) […]

Weiterlesen...

Links und rechts – Keine überholten Kategorien!

13. Februar 2016 - 15:55 | | Politik | 4 Kommentare

In den letzten Jahren wurde vor allem von Leuten aus dem Mahnwachen- und „verschwörungstheoretischen“ Spektrum sowie von rechten Kräften, die aber nicht als solche wahrgenommen werden wollen, immer wieder behauptet, dass die Unterscheidung zwischen links und rechts keinen Sinn mache, da sie die Menschen lediglich spalten würde und sie so dem Teile-und-Herrsche-Prinzip zum Opfer fielen. Es stimmt natürlich, dass die Aufteilung in links und rechts innerhalb der heutigen politischen Parteienlandschaft wenig Sinn macht, da in […]

Weiterlesen...

Warum Assad den Konflikt nicht lösen kann!

12. Februar 2016 - 11:29 | | Politik | 19 Kommentare

Viele Linke unterstützen oder idealisieren Diktatoren wie Gaddafi, Mugabe und Assad. Im Folgenden versuche ich anhand des syrischen Machthabers zu verdeutlichen, warum es äußerst bedenklich ist, Assad zu verteidigen oder gar zu verherrlichen. Wäre Assad früh genug auf die Forderungen der Demonstranten eingegangen, hätten vielleicht der Tod von über 250.000 Menschen und die Flucht von mehr als 11 Millionen Kriegsflüchtlingen verhindert werden können. Dies soll natürlich nicht darüber hinwegtäuschen, dass die USA, ihre NATO-Verbündeten und […]

Weiterlesen...

Bernie Sanders: „Our job is not to divide!“

11. Februar 2016 - 19:14 | | FL TV, Politik | 0 Kommentare
Quelle: Screenshot Vimeo

Bernie Sanders will es trotz seiner 74 Jahre noch einmal wissen. Er selbst bezeichnet sich als demokratischer Sozialist. Seine Gegner nennen ihn ….einen Kommunisten. Wenn ein ganzes Land politisch nach rechts driftet ist ein links-liberaler eben ein Kommunist. Sei es drum. Dass Sanders vor allem bei der jungen Bevölkerung sehr beliebt ist, überrascht nicht sonderlich. Er macht sich dafür stark, die Gesellschaft zusammenzuhalten, plädiert für das „wir“ und verabscheut das Spalten. Gerade die junge Generation, […]

Weiterlesen...

Israel, die Administrativhaft und hungerstreikende Gefangene

11. Februar 2016 - 13:51 | | Politik | 0 Kommentare

Die „einzige Demokratie im Nahen Osten“ zeigt wieder einmal ihr wahres Völkerrecht verachtendes Gesicht: die Administrativhaft ohne Gerichtsverfahren, die mitunter unbegrenzt verlängert wird. Derzeit leiden mehr als 660 Palästinenser unter dieser in demokratischen Staaten einzigartigen Haft, die völkerrechtswidrig ist und per se einer Folter gleichkommt. Ich habe eine langjährige Erfahrung mit ihr, mein Kampf gegen sie war leider vergeblich. Wenn ich das Gesicht von Mohammad al-Qiq sehe, einem 33-jährigen Journalisten und Familienvater, der seit dem […]

Weiterlesen...

Rußlands Kriegsbeteiligung verschlimmert Qualen in Syrien

10. Februar 2016 - 14:56 | | Politik | 21 Kommentare

Hundertausende Syrer sind grade auf der Flucht, ein Teil von ihnen stammt aus Aleppo, welches von der russischen Luftwaffe bombadiert wird. Die Beteiligung Rußlands an diesem Krieg wird die Situation nicht verbessern, auch wenn das einige meinen, es wird die Spirale der Gewalt nur verschärfen. Auf einem Treffen in Manchester vergangene Woche hörte ich einem syrischen Flüchtling zu, der sein Leid und das seiner Familie beschrieb. Es war herzzerreißend. Im Wesentlichen könnte dieselbe Geschichte von […]

Weiterlesen...