Das Grass-Gedicht: Wo ist die deutsche Friedensbewegung? Wo die deutsche Linke?

6. April 2012 - 11:30 | | Politik | 21 Kommentare

Ich möchte Günter Grass danken. Danken für sein aufrüttelndes Gedicht. Danken für seine klaren Worte. Danken für seinen Mut, zu sagen, was man sagen muss. Wir stehen vor einem neuen Krieg im Nahen Osten. Einem Krieg, der alles, was bisher in der Region passiert ist, in den Schatten stellen kann. Man hatte das Gefühl, die Mahner in diesem Land sind verstummt, die deutschen Medien seit Jugoslawien 1999 auf Krieg geprobt. Dann kam Grass und mahnte – […]

Weiterlesen...

Günter Grass – Der ewige Antisemit?

4. April 2012 - 14:24 | | Politik | 16 Kommentare

Günter Grass ist einer der bekanntesten deutschen Autoren, er wurde mit dem Literaturnobelpreis ausgezeichnet, hat mit seiner Unterstützung für Brandt deutlich Stellung bezogen und hat mit der „Blechtrommel“ einer der bekanntesten Romane der Nachkriegszeit geschaffen. Nun befindet er sich wegen einem Gedicht über den Nahostkonflikt in der Kritik. Der Zentralrat der Juden in Deutschland hat Äußerungen von Literaturnobelpreisträger Günter Grass zur Bedrohung des Weltfriedens durch Israel scharf kritisiert. Der in mehreren Zeitungen erschienene Text sei […]

Weiterlesen...

Appell an die israelische Regierung ! Atomwaffen endlich zugeben

12. Dezember 2010 - 15:00 | | Gesellschaft, Politik | 2 Kommentare

Die internationalen Ärzte für die Verhütung des Atomkrieges (IPPNW) haben gemeinsam mit IALANA und der Liga für Menschenrechte an den israelischen Premierminister Benjamin Netanhaju, Innenminister Eli Jishai und Verteidigungsminister Ehud Barak appelliert, Mordechai Vanunu freie Ausreise zu gewähren, damit er am Festakt der Verleihung der Carl-von-Ossietzeky-Medaille am 12. Dezember in Berlin teilnehmen kann. Dieser Brief wurde von verschiedenen berühmten Künstlern und Wissenschaftlern unterzeichnet. Sehr geehrter Herr Premierminister Netanjahu, sehr geehrter Herr Innenminister Jishai, sehr geehrter […]

Weiterlesen...

Widerstand gegen die Atompolitik! Die wichtigsten Infos

3. November 2010 - 14:00 | | Gesellschaft, Politik | 1 Kommentare

Das Programm für die Großkundgebung gegen Atomenergie, gegen ein Atommüll-Endlager in Gorleben und gegen den bevorstehenden Castor-Transport steht fest. Die Debatte um die Verlängerung der AKW-Laufzeiten und die Aufhebung des Gorleben-Moratoriums steht im Fokus der Großkundgebung. Die Kundgebung findet am kommenden Samstag, den 6. November von 13 bis 16 Uhr vor den Toren Dannenbergs zwischen den Dörfern Nebenstedt und Splietau statt. Sie wird unterstützt von verschiedenen Organisationen und Parteien.So unterstützt die Partei die Linke, die […]

Weiterlesen...