Gesellschaft

Karikaturisten gegen Pegida

Pegida versuchte seit dem Anschlag auf die Satirezeitschrift „Charlie Hebdo“, diesen zu instrumentalisieren und somit mehr Leute auf ihre Demos zu bekommen. Nun wehren sich einige Karikaturisten mit einem offenen Brief. Bei der Instrumentalisierung von Charlie Hebdo seitens der Pegida-Anhänger

Weiterlesen »

35.000 gegen Pegida

Nun ist wohl endlich auch in Dresden Pegida Mengenmäßig in der Unterzahl. Heute demonstrierten 35.000 gegen Pegida, fast doppelt so viele wie bei der letzten Pegida-Demo am Montag. Jedoch sollte man bis Montag warten, bevor man voreilige Schlüsse zieht. Der Charlie-Hebdo-Anschlag könnte

Weiterlesen »

SPD-Fraktionsvorsitzender fordert Volksentscheide

Grüne und Linke fordern schon lange im Verbund mit Organisationen wie „Mehr Demokratie“ die Einführung von Volksentscheiden auf Bundesebene, nun hat sich auch der SPD-Fraktionsvorsitzende, Thomas Oppermann, gegenüber dem Spiegel dafür ausgesprochen. Ursprünglich wollten die Sozialdemokraten gemeinsam mit der CSU

Weiterlesen »

In der Tradition des Antimilitarismus und Antifaschismus

Die Linksfraktion hat am Dienstag beschlossen, dass sie keine Veranstaltungen mehr unterstützt, an denen sich Organisatoren der Mahnwachen verantwortlich beteiligen.  Vor diesem Beschluss, dem 29 Abgeordnete zustimmen, gab es eine kontroverese Debatte zum Friedenswinter, an dem sich verschiedene Abgeordnete der

Weiterlesen »
Freiheitsliebe Newsletter

Artikel und News direkt ins Postfach

Kein Spam, aktuell und informativ. Hinterlasse uns dein E-Mail, um regelmäßig Post von Freiheitsliebe zu erhalten.

Neuste Artikel

Abstimmung

Sind die Sanktionen gegen Russland richtig

Ergebnis

Wird geladen ... Wird geladen ...

Dossiers