Der Aufstieg der fremdenfeindlichen Angriffe und Gewalt in Südafrika

10. Oktober 2019 - 18:03 | | Politik | 0 Kommentare

Der Staat hat die Ausbrüche von Fremdenfeindlichkeit fortbestehen lassen und muss dafür Rechenschaft ablegen und verantwortlich gemacht werden. Aus den Träumen der südafrikanischen Fussball Weltmeisterschaft 2010 und den politischen Reden zu Empowerment und Chancen der WM ging hervor, dass die Versprechen, die Situation in Bezug auf die abweichenden Stimmen bei den sogenannten „Service Delivery“ Protesten, die zu einer Bedrohung wurden, beruhigen sollte. Dies führte zu einer Zunahme der rechtswidrigen Zwangsräumungen von Gemeinden durch die Kommunen […]

Weiterlesen...

Ein Jahr danach – der Mord an Jamal Khashoggi

3. Oktober 2019 - 15:47 | | Politik | 0 Kommentare
By by U.S. Department of State, Flickr, (MbS), POMED, Flickr, licensed under CC BY 2.0 (Khashoggi), edited by Jakob Reimann, JusticeNow!.

Der Mord an Jamal Khashoggi vor einem Jahr erschütterte die Welt. Der Journalist der Washington Post wollte im saudischen Konsulat in Istanbul Dokumente für seine bevorstehende Hochzeit erhalten – und war nie wieder gesehen. Die brutale Hinrichtung zerstörte vollständig die weltweite Reputation des Kronprinzen Mohammed bin Salman, MbS. Vieles ist weiterhin unklar. Hier ist, was wir über den Mord an Jamal Khashoggi wissen. Hier sind die Fakten. Am 2. Oktober 2018 betrat der Journalist Jamal […]

Weiterlesen...

Warum individuelle Lösungen das Klima nicht retten werden!

3. Oktober 2019 - 11:51 | | Politik | 0 Kommentare
Shopping Malls – Die Tempel des Konsums

Es gibt ein wachsendes Bewusstsein für Umweltfragen auf der ganzen Welt. Aber reichen Lebensstiländerungen aus, um den Abstieg ins Klimachaos aufzuhalten? David Swanson wirft einen Blick darauf. Die Auswirkungen des Klimawandels bleiben ein häufiger Diskussionspunkt der heutigen Gesellschaft, da alle Formen des Rundfunks und der Medien immer wieder deutlich machen, dass wir uns bewusst sein müssen, dass unsere derzeitigen Routinen den Planeten, wie wir ihn kennen, ruinieren. Das sollte die Linke freuen; dass Millionen von […]

Weiterlesen...

Der Klimaschwindel

29. September 2019 - 16:23 | | Politik | 7 Kommentare

Wir leben in sonderbaren Zeiten. Zum Thema Klimaveränderung tobt ein Meinungskampf. Vielleicht schon ein Meinungskrieg. Rainer Rupp, Henryk M. Broder, Roland Tichy, EIKE und viele andere Outlets leugnen den anthropogenen Klimawandel und diffamieren Wissenschaft und seriöse Berichterstattung. Der Asteroid, der einst auf der Erde einschlug und die Dinosaurier vernichtete, sind heute wir selbst. von Dirk Pohlmann Wir leben in sonderbaren Zeiten. Zum Thema Klimaveränderung tobt ein Meinungskampf. Vielleicht schon ein Meinungskrieg. Es geht nicht mehr […]

Weiterlesen...

Pierburg 1973: Der migrantische Streik

29. September 2019 - 12:00 | | Politik | 0 Kommentare
Pierburg Streik

Migration ist in der Geschichte Deutschlands häufig verbunden mit Marginalisierung, Rassismus und Unterdrückung. Doch die Geschichte der Migration ist auch eine des Widerstands wie der Streik bei Pierburg zeigt. Die Vorurteile, sexistischen und rassistischen Angriffe, denen Frauen ohne deutschen Pass ausgesetzt sind, stehen in direkter Verbindung zur Ausbeutung an den oftmals prekären Arbeitsplätzen und der formellen Ungleichbehandlung vor dem Gesetz. Häufig werden sie in Sektoren gedrängt wie Reinigung, Pflege, Kindererziehung, Einzelhandel oder Gastronomie, wo sie […]

Weiterlesen...

Angriffe auf die Zivilgesellschaft

25. September 2019 - 12:00 | | Politik | 0 Kommentare

Die Seenotretter im Mittelmeer als Schlepperbanden? Die Rote Hilfe eine verfassungsfeindliche Organisation? Attac als Steuerveruntreuer? Das Zentrum für politische Schönheit eine kriminelle Vereinigung? Alles Einzelfälle oder politische Ausrutscher? Weit gefehlt. Die autoritären Manöver von Teilen des Staatsapparats sind kein Zufall, meint Julia Meier Konservative Politiker, auch in Deutschland, nähern sich der neuen Rechten an. Teile der Bundesregierung und des Staatsapparats befürworten eine autoritäre Antwort auf Protest oder auch nur Widerspruch.  AfD, Identitäre und Nazis in Behörden fühlen […]

Weiterlesen...

Was die israelischen Wahlen für uns in Gaza bedeuten? Nichts!

20. September 2019 - 15:37 | | Politik | 0 Kommentare

Vor fünf Monaten schrieb ich einen Kommentar zu Israels Parlamentswahlen in dem ich argumentierte, dass diese Wahlen für uns Palästinenserinnen und Palästinenser als eingeborene Bevölkerung des Landes nichts bedeuten. Die Israelis sind nun ein weiteres Mal an die Wahlurnen getreten- und scheinbar mit ähnlichem Ergebnis wie im April. Die Israelis wissen immer noch nicht wer ihr Premierminister wird. Wir Palästinenserinnen und Palästinenser aber wissen bereits, dass er ein weißer, aschkenasischer Mann sein wird und dass […]

Weiterlesen...

IAA-Protest: „Wir müssen weiter kämpfen, dass wir gehört werden und sich etwas ändert“

17. September 2019 - 10:07 | | Politik | 0 Kommentare
Foto: TIm Dreyer

Am letzten Sonntag haben fast 1000 Menschen die IAA in Frankfurt blockiert um ein Zeichen für die Verkehrswende zu setzen. Jakob Migenda war dabei und berichtet. Es ist Sonntag Morgen kurz vor sieben: Die Luft im Frankfurter Rebstockpark ist noch kühl aber überall stehen kleine Menschengruppen im aufgehenden Morgenlicht. Viele sind jung und mache haben weiße Maleranzüge angezogen. Sie sind keine Spaziergängerinnen und Spaziergänger, denn sie alle eint ein Ziel: Heute wollen sie gemeinsam die […]

Weiterlesen...

Iron Sky und die Militarisierung des Weltalls

15. September 2019 - 11:41 | | Politik | 0 Kommentare
By U.S. Army, published under public domain.

„Der Kampf um die militärische Dominanz des Weltraums ist entbrannt“, erklärt Götz Neuneck vom Hamburger IFSH. Der Westen zeigt in ihren Rüstungsbemühungen mit dem Finger auf Russland und China, weigert sich gleichzeitig aber, einen Vertrag zu unterstützen, der womöglich das sich anbahnende Wettrüsten wenigstens ansatzweise eindämmen könnte. von Jürgen Wagner Lange achteten die Staaten tunlichst darauf, nicht offen einer Militarisierung des Weltraums das Wort zu reden, sie aber selbstredend dennoch zu betreiben. Nun sind die […]

Weiterlesen...

Klimastreik: Arbeiter legt eure Arbeit nieder!

12. September 2019 - 12:13 | | Gesellschaft | 3 Kommentare

Greta Thunberg sagte kürzlich in einem Interview: „Wir sind nur Kinder, wir sollten das nicht tun müssen. Die Erwachsenen sollten diese Verantwortung übernehmen.“ Die Schülerinnen und Schüler streiken seit mehr als einem halben Jahr jeden Freitag für die Zukunft. Aber es ist nicht nur ihre Zukunft. Wer jünger ist als – sagen wir 70 Jahre – wird mit ziemlicher Wahrscheinlichkeit noch einige drastische Veränderungen wegen des Klimawandels miterleben. Deshalb müssen Arbeiterinnen und Arbeiter, aber auch […]

Weiterlesen...