Julius Zukowski-Krebs

Franz Kafka: Die Verwandlung

Franz Kafka’s Werk ist eines der tiefen und unbändigen Trauer, eines der Fatalität und der Finalität. Ja und doch gibt es keinen besseren Trost in genau den trostlosen Stunden unserer Existenz als seine Zeilen. Nichts vermag ein untröstliches Herz, eine

Weiterlesen »

Albert Camus: Die Pest

Albert Camus ist nicht nur einer der klügsten Köpfe des 20sten Jahrhunderts, ein außergewöhnlicher Philosoph, sondern ein unglaublicher Schriftsteller. Mit seinen Werken, „Der Fremde“, „Mythos des Sisyphos“ und „Der Mensch in der Revolte“, trug er maßgeblich zur Gründung des Existenzialismus

Weiterlesen »

Jean-Paul Satre: Der Ekel

Sartres Magnus Opus, der Ekel. Ein erleuchtendes Werk. Gar ein Feuerwerk der Philosophie. Ein Meisterstück. Sartre vermag die Absurdität der Existenz in genial offensichtlicher Weise dar zu stellen, wie kaum ein anderer. Die dauernde Erkenntnis die dieser Roman mit jeder seiner

Weiterlesen »

Italo Calvino: Wo Spinnen ihre Nester bauen

Selten hat mich ein anderer Geist so berührt und begeistert wie Italo Calvino. Bei jeder Zeile wurde ich das Gefühl nicht los, ein guter Freund erzähle mir seine Geschichte. Als säße ich nicht in meinem Wohnzimmer, sondern mit ihm in

Weiterlesen »

Die Worttäter von Hamburg

Nach dem Gipfel ist vor dem Gipfel, jedenfalls scheint das derzeit das Motto aller bürgerlichen Staatsfetischisten und Autoritätsappologeten zu sein. Die Erfahrung von Hamburg zeigt wieder das die Tastatur härter zuschlägt als der Schlagstock. Die soziale Praxis oder anders gesagt

Weiterlesen »

NATO – Ein Garant für Unfrieden

Gerade einmal anderthalb Wochen ist es her, dass sich die NATO-Spitzen in Warschau getroffen haben, um die künftige Strategie in Afghanistan, den Umgang mit Russland und die Aufstockung der NATO-Etats der einzelnen Mitgliedsländer zu beraten. Das Ergebnis war enttäuschend, wenn auch

Weiterlesen »

Rechts, zwo, drei nach Moskau

Vor einigen Tagen habe ich über ein angebliches Bündnis der AfD Jugend, Junge Alternative und der russischen Putin-Jugend, Junge Garde gelesen. Zunächst irritierte mich das ein wenig da die Junge Garde einerseits nie durch besondere Europa-Freundlichkeit aufgefallen war und andererseits

Weiterlesen »
Freiheitsliebe Newsletter

Artikel und News direkt ins Postfach

Kein Spam, aktuell und informativ. Hinterlasse uns dein E-Mail, um regelmäßig Post von Freiheitsliebe zu erhalten.

Neuste Artikel

Abstimmung

Deine LieblingspolitikerIn

Ergebnis

Loading ... Loading ...

Dossiers