Linke Organisierung in der Coronakrise

5. Mai 2020 - 12:00 | | Politik | 0 Kommentare

Die plötzliche Ausnahmesituation der Corona-Pandemie schuf dringlichen Bedarf, als Linke – und: als DIE LINKE – in der Krise Bausteine einer linken Organisierung zu testen und zu nutzen. Ich beschränke mich in diesem Beitrag auf den Aspekt der methodischen Organisierung. Selbstverständlich ist allerdings, dass uns die Krise inhaltlich ebenfalls vor Herausforderungen stellt, weil sie einen – zunächst temporären, vermutlich aber auch in die Post-Corona-Zeit nachwirkenden – Wechsel der Betriebsweise erzwingen wird. Denn auch, wenn diese […]

Weiterlesen...

ESport anerkennen – Politik muss Gaming ernst nehmen

10. September 2019 - 12:00 | | Politik | 0 Kommentare

Im August waren die Geschäftsführer von SPD, CDU, Linken, Grünen und FDP zum „Debatt(l)e Royale“, einer Podiumsdiskussion im Rahmen der Gamescomeröffnung eingeladen – der mit 373.000 Besucherinnen und Besuchern immerhin weltweit größten Computerspielemesse. Ein ungewöhnlicher Termin für mich, aber kein unwichtiger. Es ging natürlich um Spiele, als Geschäft, aber auch als Sport- und Kulturgut. Und natürlich insgesamt um Digitalisierung, Breitbandausbau und den politischen Einfluss neuer Medien. Man denke nur an Rezo und die „Zerstörung der […]

Weiterlesen...