Hünxe ’91 mahnt uns alle

18. Oktober 2016 - 12:56 | | Gesellschaft | 0 Kommentare
Foto: Jimmy Bulanik

Am 03. Oktober 1991  haben drei Rechtsextremisten um ca. 01:15 Uhr in im niederrheinischen Hünxe einen rechtsterroristischen Mordanschlag verübt. Drei volljährige Rechtsterroristen aus Dinslaken – Hünxe, Jens Gehling, Volker Leukel (hatte laut Medienberichten zum Zeitpunkt des Verbrechens in seinem Zimmer eine Hakenkreuzfahne, NS – Propaganda und ein Hitlerbild) und André Ciecior (welcher nach seiner Entlassung Selbstmord begang) griffen mittels Brandsätze ein Haus an der Dorstener Straße 44, von dem bekannt war, das in ihm Kriegsflüchtlinge […]

Weiterlesen...

Der Westen ignoriert die Stimmen der HDP

16. August 2016 - 11:45 | | Politik | 1 Kommentare
Faysal Sariyildiz, HDP Abgeordneter, Foto: Jimmy Bulanik

Die Türkei ist eines der im Moment alles bestimmenden Themen. Viele Politikerinnen und Politiker werden auf einmal zu Hütern von sogenannten westlichen Werten und kritisieren Erdogan, das zwar zurecht, jedoch heuchlerisch. Denn die meisten haben vor nicht allzulanger Zeit den Flüchtlingsdeal mit der Türkei verteidigt und Erdogan für seinen Bürgerkrieg gegen die kurdische Minderheit nicht erwähnt oder kritisiert. Und das schlimmste: Mit der Opposition, vor allem der HDP, spricht außer der Linkspartei kaum jemand.  Der Besuch […]

Weiterlesen...

Fotostrecke: Flüchtlinge Willkomen, RassistInnen nicht

4. Mai 2016 - 18:22 | | Politik | 0 Kommentare
Jede Fluchtbewegung hat ihre Hintergründe Foto: Jimmy Bulanik

In der Ruhrmetropole Essen fand am 03. Mai 2016 bei sonnigem Wetter die Demonstration für ein gutes Leben statt. Über 350 Schülerinnen und Schüler, Studentinnen und Studenten, Mitgliederinnen und Mitgliedern aus Jugendorganisationen wie Beispielsweise „Die Falken“, „Linksjugend Solid“ sowie Gewerkschaftlerinnen und Gewerkschaftler fanden sich ab zwölf Uhr an der Viehofer Strasse zusammen. Gemeinsam zogen diese durch die Innenstadt von Essen. Die Stimmung unter den Leuten war positiv. Die Veranstaltung verlief reibungslos. Die Botschaft war das […]

Weiterlesen...

NSU und kein Ende in Sicht – „Kein 10. Opfer“

23. Februar 2016 - 15:56 | | Gesellschaft | 5 Kommentare
Elif Kubasik bricht am Denkmal ihres ermordeten Ehemannes zusammen. Foto: Jimmy Bulanik

Der Parlamentarische Untersuchungsausschuss NRWs (PUA) zum Nationalsozialistischem Untergrund (NSU) hat im Januar 2016 mit den Vernehmungen zum Mord an Mehmet Kubasik begonnen. Noch immer tragen die Obleute im Landtagsausschuss eine große Verantwortung. Sie sollen aufklären – so lautet der Untersuchungsauftrag des NRW Landtages in Düsseldorf. Am 04. April 2006 wurde in der Mallinckrodtstrasse 190 in Dortmund Mehmet Kubasik ermordet. Gleich zwei Tage später, am 06. April 2006 ist Halit Yozgat in seinem Internet – Cafe in […]

Weiterlesen...

Die Hoffnung überlebt

13. Oktober 2015 - 16:03 | | Politik | 1 Kommentare
Foto: Jimmy Bulanik

Essen – Am Montag, 12. Oktober 2015 versammelten sich aus allen Segmenten der Zivilgesellschaft zirka 450 Personen auf dem Willy-Brandt-Platz in Essen, zu einer Kundgebung. Es folgte eine Demonstrationsroute innerhalb der Innenstadt von Essen. Diese Route endete am Willy-Brandt-Platz mit mehreren Redebeiträgen. Der Auslöser zu diesem Protest war ein Terroranschlag in Ankara. Mehrere Dutzend Menschen starben am 10. Oktober 2015 in Ankara, bei einer öffentlichen Veranstaltung. Die Zielsetzung der Demonstranten bestand auf die Beendigung der […]

Weiterlesen...

Mandelas Vermächtnis – bewahrt oder vergessen?

12. Oktober 2015 - 10:58 | | Gesellschaft, Politik | 0 Kommentare
Professor Dr. Dr. Denis Goldberg, Foto: Jimmy Bulanik.

Essen – Am 17. September 2015 war der Südafrikanische Wegbegleiter von Nelson Mandela, Professor Dr. Dr. Denis Goldberg in Essen im DGB Haus zu Gast. Das Motto des Vortrages lautete „Mandelas Vermächtnis – bewahrt oder vergessen?“ Denis Goldberg referierte über die Geschichte von Südafrika und seine Schritte zur Entwicklung. Darin Episoden seiner Vita. Romantische Inspiration, das Bedürfnis zur Gestaltung schöpfte Denis Goldberg aus dem Widerstand gegen die Nazis in Europa. Dies half ihm oftmals in Zeiten von […]

Weiterlesen...