Die Linke ist eine einmalige Chance – Im Gespräch mit Stefan Bornost (Marx21)

12. Februar 2012 | | Krise, Politik | 9 Kommentare

Wir haben fast alle Strömungen und Netzwerke in der Linken vorgestellt. Begonnen haben wir mit Julia Bonk, die die Emanzipatorische Linke vorgestellt hat. Es folgte eine Interview über die Kommunistische Plattform in der Linken. Als nächstes konnten wir mit Nele Hirsch über die AKL sprechen, fehlen durfte natürlich auch die Sozialistische Linke nicht. Als wahrscheinlich letztes Interview der Strömungsreihe haben wir uns Marx21 ausgesucht! Die Freiheitsliebe: Wofür steht Marx21? Stefan Bornost: Wir verstehen uns als […]

Weiterlesen...

CDU fordert Überwachung der SPD – Der demokratische Sozialismus als Übel des Bösen

Am heutigen Nachmittag fand im Bundestag eine Debatte über die Überwachung der Linken statt. Sowohl von Grünen, SPD und Linken, als auch von Teilen der FDP wurde diese kritisiert. Nur die CDU scheint eisern an einem Weltbild festzuhalten, in dem der Sozialist der Böse ist, welcher Mauern bauen will und für Gewalt steht, ein Gegensatz zur heutigen Linken, den die Union nicht zu erkennen scheint. Viel interessanter als die Aussagen von SPD, Grünen und Linken, […]

Weiterlesen...

Kommunisten in der Linken – Interview mit Andreas Heidrich -Reihe zu den Strömungen

Das Team der Freiheitsliebe hat sich überlegt mit VertreterInnen der verschiedenen Strömungen innerhalb der Linken zu sprechen. Beginnen möchten wir die Interviewreihe mit der wohl linkesten Strömungen innerhalb der Linken, der Kommunistischen Plattform. Wir haben mit Andreas Heidrich gesprochen, Mitglied im LandessprecherInnenrat der Kommunistischen Plattform der Linken in NRW! Die Freiheitsliebe: Was sind die grundsätzlichen Ziele der Kommunistischen Plattform? Andreas Heidrich: Wir müssen auf jedenfall festhalten, dass wir in erster Linie Mitglieder der Partei die […]

Weiterlesen...

Kriegseinsätze als Ultima Ratio?

7. September 2011 | | Politik | 0 Kommentare

»Wenn die NATO ihren Job erledigt hat, ist es die Aufgabe anderer, die Leitung bei der Unterstützung Libyens zu übernehmen. Wir erwarten von den Vereinten Nationen, sich der Führungsrolle anzunehmen.« Oana Lungescu, NATO-Sprecherin, 30. August 2011 Heute begehen wir den Weltfriedenstag. Am 1. September 1939 hatte mit dem Überfall auf Polen der II. Weltkrieg begonnen. Ein Vorwand war die angeblich unerträgliche Lage der deutschen Minderheiten in Polen. Allein in Europa kamen mehr als 50 Millionen […]

Weiterlesen...

KPF Aachen/Köln zu den Attacken auf die Junge Welt!

Die Attacken des konservativen Flügels der Partei Die Linke gegen die “junge welt” können wir als Vertreter der KPF Aachen/Köln nicht auf uns sitzen lassen. Hier unsere Gedanken: Wir sagen „Danke“ für den Versuch des Aufbaus einer sozialistischen Gesellschaft! Das Cover der „junge welt“ ist mit einer provokanten Danksagung an die DDR in die Schlagzeilen geraten. Ja, provokant war es, und ein Anstoß zur Diskussion sollte gemacht werden. Aber nicht mehr! Weder werden hier Maueropfer […]

Weiterlesen...