“Ich kann deine Fresse nicht mehr sehen” – Ein Dialog in der CDU

2. Oktober 2011 | Politik | 1 Kommentare

Recht auf eigene Meinung?

Roland Pofalla ist eigentlich kein Abgeordneter der besonders auffällt. Er steht der Kanzlerin nahe und gilt als einer ihrer engsten Vertrauten, als Parlamentarier sollte er für die Demokratie und die Gesetze stehen, die im Grundgesetz vorgeschriebene Freiheit der Abgeordneten scheint es ihm allerdings nicht so zu begeistern!

Kurz nach der Abstimmung im Bundestag kam es zu einem Streit zwischen ihm und dem Bundestagsabgeordneten Wolfgang Bosbach, der ebenfalls Mitglied der CDU ist!

Pofalla:”Ich kann deine Fresse nicht mehr sehen”

Bosbach: “Ronald, guck bitte mal ins Grundgesetz, das ist für mich eine Gewissensfrage”

Pofalla:”Ich kann deine Scheiße nicht mehr hören!”

So soll ein Teil des Gesprächs zwischen den beiden Abgeordneten geklungen haben, wie verschiede Medien berichtet haben! Es ist ein Trauerspiel für unsere Demokratie, wenn ein Abgeordneter nun nicht mehr zu seinen Idealen stehen darf, ohne von eigenen Parteimitgliedern dafür beleidigt zu werden.

Wie mehrere Zeitungen berichteten, ereignete sich der Vorfall nach einem Treffen der NRW-Landesgruppe der Unionsfraktion im Vorfeld der Abstimmung über den Euro-Rettungsschirm EFSF. Bosbach lehnte die Ausweitung des EFSF entgegen der Linie von Regierung und Fraktionsführung ab, ebenso wie auch einige andere Abgeordnete von Union und FDP.

Über den Autor

Ich habe 2009 die Freiheitsliebe gegründet aus dem Wunsch, einen Ort zu schaffen, wo es keine Grenzen gibt zwischen Menschen. Einen Ort an dem man sich mitteilen kann, unabhängig von Religion, Herkunft, sexuelle Orientierung und Geschlecht. Freiheit bedeutet immer die Freiheit von Ausbeutung, als Autor dieser Webseite streite ich für eine Gesellschaft, in der nicht mehr die Mehrheit der Menschen das Umsetzen muss, was einer Minderheit nützt. Ihr findet mich auf: Facebook

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ein Kommentar

  • 1
    Thanthalas sagt:

    Das was sich der Pofalla da erlaubt hat ist ungeheuerlich. Unglaublich was unsere Politiker sich da erlauben. 
    Die sollen endlich zu Repräsentanten degradiert werden. Ich kann alleine entscheiden und brauche keine Diktatoren im Bundestag.
    Was besticht man leichter, ein paar Hansel im Bundestag oder ein ganzes Volk?