Die “Freiheitsliebe-Wochen des Buches” – Der Juni liest

Die Sonne strahlt, die Erde lacht und ihr sehnt euch nach einem ruhigen Moment mit einem guten Buch, welches ihr im Garten oder im Park lesen könnt? Uns geht es ähnlich, aus diesem Grund haben wir die “Freiheitsliebe-Wochen des Buchs” ins Leben gerufen.

Wir haben schon euch in den letzten Monaten und Jahren schon einige Bücher vorgestellt. Im Juni wollen wir jeden Tag eine Buchbesprechung, eines von uns besprochenen Buchs, auf Facebook stellen. Das Buch, das die meisten “Gefällt mir” erhält wird am Ende unter allen verlost, die an der Aktion teilgenommen haben.

Natürlich werden wir nicht nur Buchbesprechungen veröffentlichen, die wir geschrieben, sondern auch Buchbesprechungen von euch, wenn ihr sie uns zuschickt (info@diefreiheitsliebe.de).

Jeden Tag ein Buch:

1 Juni: Sahra Wagenknecht – Freiheit statt Kapitalismus 11 likes

2 Juni: Einen Palästinenserstaat wird es nicht geben  4 likes

3 Juni: “Worum es geht” – Eine Flugschrift von Jutta Ditfurth

4 Juni: Adressat unbekannt 4 likes

5 Juni: Der Islam – Schrecken des Abendlandes

6 Juni: Lesepause

7. Juni Faktor 5 – Die Formel für nachhaltiges Wachstum

Über den Autor

Ich habe 2009 die Freiheitsliebe gegründet aus dem Wunsch, einen Ort zu schaffen, wo es keine Grenzen gibt zwischen Menschen. Einen Ort an dem man sich mitteilen kann, unabhängig von Religion, Herkunft, sexuelle Orientierung und Geschlecht. Freiheit bedeutet immer die Freiheit von Ausbeutung, als Autor dieser Webseite streite ich für eine Gesellschaft, in der nicht mehr die Mehrheit der Menschen das Umsetzen muss, was einer Minderheit nützt. Ihr findet mich auf: Facebook

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ein Kommentar